Themen
Euro-Ausstieg
18.06.2013 - 00:00
Die Partei "Alternative für Deutschland" wird für ihre Forderung nach dem Ende der Währungsunion scharf kritisiert. Aber immer mehr Politiker und Ökonomen fordern eine offenere Debatte über die Zukunft des Euro: Seine Auflösung dürfe kein Tabu sein.
17.06.2011 - 08:21
Das Aus für acht Atomkraftwerke ist besiegelt. Auch RWE will nach Auslaufen des Atom-Moratoriums seinen Kernreaktor Biblis B in Hessen nicht wieder anfahren.
09.06.2011 - 14:04
Eine Herkulesaufgabe ist aus Sicht von Kanzlerin Merkel der Atomausstieg bis 2022. Die Opposition empört sich im Bundestag, die CDU-Chefin schmücke sich mit fremden Federn.
Alle Inhalte zu: Ausstieg
28.04.2011 - 17:36
Fachleute aus Wirtschaft, Wissenschaft und von Gewerkschaften sehen einen raschen Ausstieg aus der Atomenergie skeptisch. Sie fürchten gravierende Folgen für die Wirtschaftsstruktur.
18.04.2011 - 14:24
Von Heinz-Peter Dietrich
Der Strom in der Schweiz wird mit Wasserkraft erzeugt - und mit fünf Atommeilern. Vor der Wahl im Herbst ist nun ein Wettlauf um den Ausstieg aus der Atomkraft entbrannt.
15.04.2011 - 17:14
Bund und Länder wollen in Rekordzeit bis Mitte Juni das Gesetz für einen schnellen Atomausstieg besiegeln. Bis zum 17. Juni sollen Bundestag und Bundesrat endgültig entscheiden.
15.04.2011 - 14:43
Von Miriam Bunjes
Wenn alle 17 Atommeiler vom Netz genommen sind, hinterlassen sie für Jahrtausende radioaktiven Müll. Und der Rückbau der ausgemusterten Kraftwerke kostet viele Milliarden.
08.04.2011 - 16:50
Bischöfe der evangelischen und der katholischen Kirche in Deutschland fordern den Atomausstieg. Sie mischen sich ein, weil es sich bei der Atomdebatte um eine ethische Frage handelt.
14.03.2011 - 17:02
Angesichts der Nuklearkatastrophe in Japan haben am Montagabend mehr als 110.000 Menschen in Deutschland gegen die Atomkraft demonstriert.
14.03.2011 - 13:16
Von Anne Kampf
Menschen sind dafür verantwortlich, wie sie ihre schöpferische Kraft nutzen und mit dem wissenschaftlich Möglichen umgehen. Atomkraft ist nicht beherrschbar, sie hat keine Zukunft.
09.12.2010 - 10:16
Kohle für die Zechen: Nach monatelangem Streit mit Brüssel um Kohlesubventionen hat sich Berlin durchgesetzt. Das Geld fließt bis 2018 - aber es g
27.10.2010 - 09:30
Von Tim Braune und Frank Rafalski
Hoffnung für tausende Kumpel: Noch bis Ende 2018 könnte Steinkohle in den deutschen Zechen abgebaut werden. Aber nur, wenn Brüssel mitspielt. Das
18.03.2010 - 08:40
Vor dem Hintergrund der kurzfristig geplanten Reduzierung des Zivildienstes auf sechs Monate rechnet der Paritätische mit dem Aus für viele Zivildienst-
RSS - Ausstieg abonnieren