Kirchliches Jahr

Reformationsfest

Wittenberger Schlosskirche
31.10.2020 - 06:06
"Zu glauben heißt, mit deinem Sein hervorzukommen und sich Stück für Stück aus der Deckung zu wagen", sagt Christine Jürgens in ihrer Kurzpredigt zum Reformationstag.
Reformationstag erklärt
31.10.2020 - 06:04
Am Reformationstag erinnern Protestanten in aller Welt an die Anfänge der evangelischen Kirche vor rund 500 Jahren.
30.10.2020 - 16:13
Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, ruft zum Reformationstag dazu auf, in der Kirche Neues auszuprobieren.
Alle Inhalte zu: Reformationsfest
Taschenkalender am 31. Oktober
08.05.2018 - 15:09
epd
Der Reformationstag am 31. Oktober soll nach dem Willen der niedersächsischen Landesregierung von diesem Jahr an neuer gesetzlicher Feiertag in dem Bundesland werden.
30.11.2017 - 17:08
epd
Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hätte gerne noch einen weiteren gesetzlichen evangelischen Feiertag.
Luther Twitter
01.11.2017 - 16:53
Lena Christin Ohm
Am Reformationstag waren die Kirchen voll. Und auch im Internet war einiges los am Reformationstag 2017!
Mit einem zentralen Festgottesdienst in der Wittenberger Schlosskirche haben die Protestanten das 500. Reformationsjubilaeum gefeiert.
01.11.2017 - 09:42
Corinna Buschow und Johannes Süßmann
epd
Luther-Spektakel, Gottesdienst, Festakt mit Kanzlerin: In Wittenberg wurde am Dienstag das Finale des Reformationsjubiläums gefeiert. Die Appelle einte eine Botschaft: Auch heute gibt es tiefe Veränderungen, über die man sich austauschen sollte.
Gottesdienst in Wittenberg
31.10.2017 - 16:39
epd
"Was dieses Land braucht, ist eine Kraft, die die Angst überwindet und die Liebe stärkt", sagt der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Bedford-Strohm, am Reformationstag.
Kurienkardinal Kurt Koch.
31.10.2017 - 16:10
epd
Der Vorsitzende des päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen, Kardinal Kurt Koch, hat eine positive Bilanz des ökumenischen Prozesses im Zuge des 500. Reformationsjubiläums gezogen.
Die berühmten Gäste treffen vor der Wittenberger Schlosskirche ein.
31.10.2017 - 15:30
Romy Richter
epd
Wittenberg als Ausgangsort der Reformation stand dieses Jahr im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Das 500. Reformationsjubiläum prägte die Lutherstadt. Zum Abschluss wurde groß gefeiert, mit Gottesdiensten, Gebeten und buntem Markttreiben.
Lichtperformance in Wittenberg
31.10.2017 - 14:16
epd
Der Andrang zu den Gottesdiensten war groß, bei Twitter trendete #Reformationstag. Zum Festakt in Wittenberg, wo Martin Luther am 31. Oktober 1517 seine Thesen an die Tür der Schlosskirche geschlagen haben soll, wurde Bundeskanzlerin Merkel erwartet.
RSS - Reformationsfest abonnieren