Personen

Holger Wetjen

Holger Wetjen hat in Bremen und Paris Germanistik, Geschichte und Religionswissenschaft studiert.

Foto: privat

Holger Wetjen, geboren 1977, hat in Bremen und Paris Germanistik, Geschichte und Religionswissenschaft studiert. Er lebt in Paris, arbeitet als Korrespondent des "Evangelischen Kirchenboten" und der "Evangelischen Zeitung" und hat unter anderem in "Paroles protestantes" publiziert.

Wilfried Manneke
01.06.2019 - 09:12
"Nächstenliebe verlangt Klarheit", sagt Wilfried Manneke. Für sein langjähriges Engagement gegen Rechtsextremismus wurde Pastor Manneke vom Zentralrat der Juden in Deutschland bereits mit dem Paul-Spiegel-Preis geehrt. Im Interview erzählt er, was ihn antreibt.
In der Zukunftsvision lebt der Mensch ewig.
31.01.2019 - 16:10
In der Zukunftsvision des Silicon Valley lebt der Mensch ewig und hat unendliche Freizeit, weil Roboter ihm alle Arbeit abnehmen. Dabei betrügen diese Forscher sich in einer Grundfrage: der nach dem Sinn unserer Existenz als Geschöpf und Mensch.
Der Ring mit Winkelmaß und Zirkel ist ein Zeichen der Freimaurer
02.10.2018 - 15:40
Die Freimaurer verstehen sich als "menschenfreundlich, philosophisch und fortschrittlich". Seit 1848 ist ihre Losung: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit. Unser Autor Holger Wetjen blickt auf die französische Geschichte der Freimaurer. Darunter sind viele Protestanten.
Alle Inhalte zu: Holger Wetjen
Kupferstich "The Conversion of Paul" von Antonio Tempesta, 16. Jahrhundert.
25.01.2017 - 16:40
Holger Wetjen
Auch wenn Martin Luther den Märtyrer-Gedenktag für Paulus abgeschafft hat, es gibt eine evangelische Lesart seiner Bekehrungs-Geschichte.
Carl Julius Milde dokumentierte 1852 zeichnerisch den Lübecker Totentanz von Bernt Notke in der Lübecker Marienkirche. Diese Zeichnungen gingen als Lithographien 1862 in den Handel.
17.11.2016 - 00:00
Holger Wetjen
Unsere Gesellschaft verdrängt Krankheit und Tod. Dabei ist eine Auseinandersetzung mit der Vergänglichkeit eine wertvolle Quelle von Ausdauer, Gegenwart und Gelassenheit. Das wusste bereits die mittelalterliche Kunstform des Totentanzes.
Zwei Frauen, eine mit Regenbogenflagge, küssen sich vor einem Geschäft für Brautmoden in Lyon, Frankreich.
07.03.2016 - 09:20
Holger Wetjen
In Frankreich bewerten evangelikale und liberale Protestanten Segnungsgottesdienste für gleichgeschlechtliche Paare unterschiedlich. Deswegen wollen sie das Reformationsjubiläum nicht gemeinsam feiern.
Frankreichs Protestanten
25.01.2016 - 16:00
Holger Wetjen
In Frankreich sind Protestanten eine kleine Minderheit. Eine Kirchensteuer gibt es nicht. Die Gemeinden - unter anderem in der Pariser banlieue - lassen sich einiges einfallen, um sich über Wasser zu halten.
RSS - Holger Wetjen abonnieren