Personen

Bettina Limperg

Bettina Limperg

©ÖKT

Bettina Limperg, Präsidentin des Bundesgerichtshofs, ist evangelische Präsidentin des 3. Ökumenischen Kirchentages Frankfurt 2021. Die langjährige Richterin in Stuttgart war Amtschefin des Justizministeriums Baden-Württembergs und steht seit 2014 an der Spitze des Bundesgerichtshofs. Neben ihrer beruflichen Tätigkeit engagiert sie sich für freiere Formen des Jugendstrafvollzugs. Die gebürtige Wuppertalerin stammt aus einer evangelisch-freikirchlichen Familie, ließ sich im Alter von 33 Jahren jedoch evangelisch taufen und ist heute Mitglied der württembergischen Landeskirche. 

Die Westendsynagoge ist die größte Synagoge in Frankfurt
Beim 3. Ökumenischen Kirchentag haben Vertreter der evangelischen und katholischen Kirche gemeinsam mit der jüdischen Gemeinde Frankfurt der Opfer der Schoah gedacht.
Präsidentin des ÖKT, Bettina Limperg zur Ökumene  in Deutschland
Die evangelische Präsidentin des 3. Ökumenischen Kirchentags (ÖKT), Bettina Limperg, hat Deutschland als Land der gelebten Ökumene bezeichnet. Grund sei die relative Parität zwischen evangelischen und katholischen Christen im Land, sage Limperg.
Präsidentin des ÖKT 2021 in Frankfurt am Main bezeichnet das Grundgesetz als "unglaublich kluge Verfassung".
Bettina Limperg, evangelische Präsidentin des Ökumenischen Kirchentages 2021 in Frankfurt am Main, hat den Gottesbezug im Grundgesetz als auch für heute wertvoll gewürdigt.
RSS - Bettina Limperg abonnieren