Nachrichten

Topnachricht des Tages

Die Botschaft von der Auferstehung Jesu Christi ist der Kern des Christentums. Doch dieses Jahr können die Gläubigen Ostern wegen der Corona-Krise nicht in der Kirche feiern. Auf Gottesdienste müssen sie trotzdem nicht verzichten.
Alle Nachrichten im Überblick
28.08.2012 - 14:12
epd
In "unbegrenzter Zahl" werde die Türkei Flüchtlinge aus Syrien aufnehmen, habe das Land dem Flüchtlingshilfswerk UNHCR zugesichert.
28.08.2012 - 12:42
epd
Der designierte Leiter des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes in Deutschland, Pater Frido Pflüger, sieht Nachholbedarf beim Schutz für verfolgte Menschen.
28.08.2012 - 12:26
epd
Das wegen blasphemie angeklagte Mädchen bekommt jetzt Zuspruch von konservativen islamischen Gruppen.
28.08.2012 - 10:42
epd
Die Landesregierung spricht von einem bundesweiten Problem.
28.08.2012 - 10:38
epd
Eine neue Kampagne des Bundesinnenministeriums zu religiösem Fanatismus sorgt für Irritationen.
28.08.2012 - 10:28
epd
Der promovierte Theologe Gerhard Maier stand von 2001 bis 2005 an der Spitze der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.
28.08.2012 - 09:29
epd
"Wenn wir uns gegenseitig in die religiösen Traditionen einführen und uns gegenseitig bilden, kann gute Nachbarschaft gelingen", sagt der hannoversche Landesbischof Ralf Meister.
28.08.2012 - 09:18
epd
Das Urteil des Kölner Landgerichts, das die rituelle Beschneidung von Knaben als Körperverletzung gewertet hat, stehe im Widerspruch zum Recht auf Religionsfreiheit, betont der Minister.
28.08.2012 - 09:15
epd
Laut einer Studie des Bundesumweltministeriums zum Naturbewusstsein der Deutschen befürworten 87 Prozent der Befragten den Bau von Windparks auf dem Meer, wie die Zeitung "Die Welt" am Dienstag berichtete.
27.08.2012 - 17:25
epd
Die Zahl der Geistlichen, die Minderjährige sexuell missbraucht haben, ist damit im vergangenen Jahr leicht gesunken.

Aus den Landeskirchen

04.04.2020
Die Botschaft von der Auferstehung Jesu Christi ist der Kern des Christentums. Doch dieses Jahr können die Gläubigen Ostern wegen der Corona-Krise nicht in der Kirche feiern. Auf Gottesdienste müssen sie trotzdem nicht verzichten.
04.04.2020
Menschen am Rand der Gesellschaft werden durch die Corona-Krise noch stärker marginalisiert - das ist die Beobachtung des Vorstandsvorsitzenden der Diakonie Württemberg, Dieter Kaufmann. Er kritisiert, dass Hartz-IV-Empfänger derzeit "einfach vergessen" werden.
04.04.2020
Abstand halten, die Kapelle geschlossen und nur der engste Familienkreis am Grab: Trauerfeiern sind in Zeiten der Corona-Pandemie nur unter Einschränkungen möglich.