Papst empfängt spanisches Königspaar

Papst empfängt spanisches Königspaar
Papst Franziskus hat am Montag das neue spanische Königspaar in Audienz empfangen.

Bei der Begegnung sprachen sich der Papst sowie König Felipe VI. und Königin Letizia dafür aus, den Dialog zwischen dem spanischen Staat und der Kirche zu fördern, wie der Vatikan mitteilte. In der Vergangenheit hatte es insbesondere nach der Einführung der sogenannten Homo-Ehe in Spanien Spannungen zwischen der damaligen Regierung Zapatero und den katholischen Bischöfen gegeben.

Bei dem Gespräch ging es den Angaben zufolge überdies um Fragen internationaler Politik, insbesondere in Konfliktregionen. An der Begegnung nahm auch Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin teil. Das spanische Königspaar ist seit 19. Juni im Amt.

Meldungen

Top Meldung
Klage gegen Kirchesteuer abgewiesen
Das Berliner Verwaltungsgericht hat die Klage eines ehemaligen Kirchenmitgliedes gegen den Einzug der Kirchensteuer abgewiesen. Die von der 66-jährigen Berlinerin angefochtenen Steuerbescheide seien rechtmäßig gewesen, sagte der Vorsitzende Richter der Kammer.