Ökumenischer Patriarch trifft Gauck und Merkel

Ökumenischer Patriarch trifft Gauck und Merkel
Im Rahmen seines Deutschlandbesuchs trifft der Ökumenische Patriarch von Konstantinopel, Bartholomäus I., am heutigen Mittwoch mit den politischen Spitzen der Bundesrepublik zusammen.

In Berlin sind Gespräche mit Bundespräsident Joachim Gauck, Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geplant. Bei dem Treffen mit der Regierungschefin im Kanzleramt soll es unter anderem um Themen der Ökumene und der Ökologie gehen.

Laut Regierungssprecher Steffen Seibert will die Kanzlerin mit dem Ehrenoberhaupt von weltweit 300 Millionen orthodoxen Christen auch über das Priesterseminar Chalki sprechen. Die türkische Regierung hält allen Appellen zum Trotz die wichtigste Ausbildungsstätte für den Theologennachwuchs seit 1971 geschlossen.

Meldungen

Top Meldung
Vatikanstadt: Papst Franziskus segnet  "Urbi et Orbi".
Die Corona-Pandemie hat am Sonntag erneut die Predigten leitender Geistlicher beherrscht. Sie appellierten an die Gläubigen, alte und kranke Menschen jetzt nicht alleinzulassen. "Wir sitzen alle im selben Boot", betonte der Papst.