Hartz-IV-Formulare sollen einfacher werden

Hartz-IV-Formulare sollen einfacher werden
Kürzere Sätze, verständlichere Sprache, farbige Markierungen: Der Hartz-IV-Antrag soll einfacher werden, berichtet die "Bild"-Zeitung.

Der Antrag auf Arbeitslosengeld II soll künftig leichter zu bewältigen sein. Die Bundesagentur für Arbeit habe das Hartz-IV-Formular grundlegend überarbeitet, berichtete die "Bild"-Zeitung (Samstagausgabe). Das neue Papier soll ab dem 1. August im Umlauf sein.

Mit Hilfe von Juristen, Arbeitslosenverbänden und Sprachforschern sei der Antrag vereinfacht worden und setze nun auf bessere Verständlichkeit und kürzere Sätze. Außerdem werde Wichtiges farblich hervorgehoben. "Wir wollen uns nicht hinter Bürokratie verstecken", sagte Agenturvorstand Heinrich Alt der Zeitung zufolge. "Wir wollen unnötige Distanz abbauen, kein Misstrauen, sondern Vertrauen schaffen."

Meldungen

Top Meldung
Gottesdienstverbot in Corona-Hotspot im Kreis Hildburghausen
Es bleibt vorerst beim Verbot von Gottesdiensten im Landkreis Hildburghausen. Behörden und Kirchen in dem Corona-Hotspot eint dabei die Hoffnung, dass bis Weihnachten die derzeit hohen Infektionszahlen wieder gesunken sind.