Adventskalender: Türchen 19

Foto: evangelisch.de/Johanna Rundel

Kalendertürchen 19: Ein Papier Perlen Stern.

Adventskalender: Türchen 19
Der Advent ist die Zeit, sich auf die schönen Dinge und die Hoffnung des Weihnachtsfests zu besinnen. Im Dezember öffnet evangelisch.de jeden Tag ein Türchen zu einer Baumschmuck-Bastelei, die Sie mit der Familie oder auch allein gestalten können.

Mit einfachen Dingen, die jeder zu Hause hat, lässt sich gemeinsam ein schöner Weihnachstbaum gestalten oder auch einfach die Wohnung adventlich dekorieren. (Und wer nicht basteln will, kann sich einfach an dem Foto erfreuen.)

Papier Perlen Stern

Das braucht Ihr:

● eine alte Zeitung
● Kleister
● Pinsel
● Bleistift
● langes Lineal
● Schere
● 8 kleine Holzperlen oder etwas Alufolie
● Blumendraht
● Schaschlikspieß

Und so wird es gemacht:

Eine Seite Zeitung auf eine ebene Unterlage legen. Vom rechten unteren Rand 5 cm abmessen und auf dem Blatt markieren. Vom oberen rechten Rand 2,5 cm abmessen und markieren. Das Lineal von der rechten unteren Ecke zum oberen Markierungspunkt legen und mit dem Bleistift eine Linie ziehen. Dann das Lineal vom oberen Punkt zum unteren Markierungspunkt anlegen und ebenfalls eine Linie ziehen. Jetzt sollte auf der Zeitung ein langes Dreieck zu sehen sein. Dann oben die fünf Zentimeter abmessen und die Linie nach unten zum letzten Markierungspunkt führen. Jetzt wieder von unten anfangen, so entsteht ein Zick-Zack-Muster. Neun mal wiederholen.

###mehr-info-74081###

An den Linien entlang mit der Schere ausschneiden. Ein großes Blatt Zeitung unterlegen und die Streifen mit dem dicken Ende nach unten darauf legen. Einen Zentimeter Abstand lassen, den Rest mit Kleister einstreichen. Den Schaschlikspieß auf das kleisterfreie Ende legen und das Papier langsam mit Hilfe des Spießes aufrollen. Trocknen lassen.

Eine Holz-Perle (oder ein zu einer kleinen Kugel zusammengeknülltes Stück Alufolie), zwei Papierperlen und wieder eine Holzperle auf einem Stück Blumendraht auffädeln, dabei sollte in der Mitte ca. 1 cm Draht sichtbar bleiben. Die Enden mit den Holzperlen fixieren indem man den Draht einfach noch einmal durchschiebt. Die so entstandenen vier Teile nacheinander in der Mitte aufeinander legen und untereinander verzwirbeln, so dass ein Stern entsteht.

Serie weiterlesen