Versöhnung mit Lafontaine nur bei Reue und Buße

Versöhnung mit Lafontaine nur bei Reue und Buße
Gerhard Schröder im Interview mit der "Rheinischen Post" über Oskar Lafontaine:

"Oskar Lafontaine ist Katholik. Der Ablauf ist in der katholischen Kirche klar geregelt: Beichte, Reue, Buße, Absolution." - Und Sie geben die Absolution? - "Genau, aber erst wenn er Reue gezeigt und Buße getan hat."

Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) in einem Interview der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe) zur Frage, wann er sich mit dem früheren SPD-Chef Oskar Lafontaine versöhnt, der 1999 überraschend alle politischen Ämter niedergelegt hatte und später zur Linken wechselte.
 

Meldungen

Top Meldung
20.02.2020, Hessen, Hanau: Blumen und Kerzen für die Opfer auf dem Marktplatz.
Beim Filmempfang der Kirchen anlässlich der 70. Berlinale wurde mit einer Schweigeminute der Opfer des Anschlags in Hanau gedacht. Die oscarprämierte Regisseurin Caroline Link lenkte zudem den Blick auf das Thema sexueller Kindesmissbrauch.