Innovationsprojekt: Bürgerrat Klima in Südbaden gestartet

Innovationsprojekt: Bürgerrat Klima in Südbaden gestartet

Für 16 südbadische Gemeinden hat am Dienstag ein Bürgerrat Klima seine Arbeit aufgenommen. Zum Start kamen 90 ausgeloste Frauen und Männer in Merzhausen bei Freiburg zusammen, wie der Verein "Mehr Demokratie" in Stuttgart mitteilte. Bei dieser überregionalen Form der Bürgerbeteiligung handele es sich um eine bundesweite Innovation, schreibt der Verein.

"Die gegenseitige Abhängigkeit bei der Bewältigung der Klimakrise macht es notwendig, dass die Politik Wege der Beteiligung jenseits starrer Verwaltungsgrenzen sucht", erläuterte Sarah Händel, Landesgeschäftsführerin von "Mehr Demokratie". Unterschiedliche Lebensgeschichten und Ansichten der ausgelosten Bürgerräte könnten die Gemeinden dabei unterstützen, herauszufinden, welche Maßnahmen gewünscht und mitgetragen würden. Beteiligt sind neben Freiburg 15 Städte und Gemeinden der Landkreise Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen.