Tür 6: "Der kleine Lord"

evangelisch.de-Adventskalender mit Playmobilfiguren

©Michael Sommer/Playmobil

"Der kleine Lord" als Paymobil-Drama: Der Weihnachtsklassiker spielt im England des 19. Jahrhunderts und erzählt die Geschichte eines jungen Erbnachfolgers, der eigentlich keiner sein will.

Evangelisch.de-Adventskalender
Tür 6: "Der kleine Lord"
Am 6. Dezember im Evangelisch.de-Adventskalender: "Der kleine Lord". Das Drama spielt im England des 19. Jahrhunderts und erzählt die Geschichte eines jungen Erbnachfolgers, der eigentlich keiner sein will. Ob das was mit Weihnachten zu tun hat?

Der kleine Cedric, wird plötzlich zum Erbfolger und muss seine Heimat New York verlassen, um von seinem Opa in England zu lernen, welche Verantwortungen der Adelstitel mit sich bringt. "Ceddie" versteht von dem Ganzen nur wenig und will eigentlich auch gar nicht Erbe des Earls von Dorincourt sein. Doch er liebt seinen Großvater sehr und diese Zuneigung verändert den mürrischen, alten Mann zunehmend. So lässt er schließlich auch zu, dass Cedrics Mutter mit im Schloss wohnen darf - obwohl sie Amerikaner ist. Wenn das nicht Friede-Freude-Weihnachten ist?

Hier den evangelischen Adventskalender kostenlos abonnieren

Stimmt jetzt für den gutherzigen kleinen Lord Ceddie ab - in unserem X-Masometer!

Mehr zu Adventszeit, Advent, Weihnachten
Weihnachtsgottesdienst im Fernsehen
Die Corona-Pandemie beeinträchtigte leider auch 2021 die Weihnachtszeit. Aufs Feiern musste aber niemand verzichten. Wir geben eine Übersicht über die vergangenen Fernseh- und Radiogottesdienste.
Der Pfarrer der Moravian Church, Rev. Gregson Erasmus, sendet Weihnachtsgrüße aus Südafrika
Evangelische Kirchengemeinden weltweit feiern Christi Geburt. Wir senden weihnachtliche Video-Grüße von Partnerkirchen aus Argentinien, Georgien, Südafrika und aller Welt.