Kartenverkauf für 13. Seniorentag gestartet

Kartenverkauf für 13. Seniorentag gestartet

Für den 13. Deutschen Seniorentag vom 24. bis 26. November in Hannover sind ab sofort Karten erhältlich. Unter www.deutscher-seniorentag.de können sich Interessierte ihre Tickets sichern, wie die Veranstalter am Montag mitteilten. Die Fachmesse im Hannover Congress Centrum (HCC) finde unter einem 2G-Hygienekonzept statt. Zudem werde die Kapazität der Veranstaltungsräume wegen der Corona-Pandemie nur zu drei Viertel ausgeschöpft, hieß es. In 150 Einzelveranstaltungen und an mehr als 100 Messeständen gebe es Informationen und persönlichen Austausch zu allen Fragen des Älterwerdens.

Unter dem Motto "Wir. Alle. Zusammen." wird die Veranstaltung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet. Prominente Gäste wie der Mediziner Dietrich Grönemeyer, die Schauspielerin Uschi Glas, die frühere hannoversche Bischöfin Margot Käßmann und der frühere Bremer Bürgermeister Hennig Scherf haben ihre Teilnahme zugesagt.

Der Deutsche Seniorentag findet alle drei Jahre in einem anderen Bundesland statt, zuletzt 2018 in Dortmund mit mehr als 14.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Er wird von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (Bagso) und ihren rund 120 Mitgliedsverbänden ausgerichtet. Mit Hannover ist erstmals eine Stadt zum zweiten Mal Gastgeberin.