Musikwissenschaftler: Singen an Weihnachten trotz Corona möglich

Musikwissenschaftler: Singen an Weihnachten trotz Corona möglich

Der Freiburger Musikwissenschaftler Meinrad Walter fordert ein musikalisches Weihnachtsfest auch unter Corona-Bedingungen. Viele Menschen hätten das Bedürfnis zu singen, betonte er in der Monatszeitschrift "Einfach Leben" (Dezember-Ausgabe), wie der Herder-Verlag am Montag in Freiburg mitteilte. An diesem Weihnachtsfest könne gut im kleinen Kreis oder im Freien gesungen werden, auch wenn die konkrete Gestaltung "in jedem Fall ein Balanceakt" sei.

Auch das Hören von Musik sei eine Möglichkeit, erklärte Walter. Als Beispiele nannte er "Choräle, die aus den großen Fenstern des Pfarrhauses heraus gespielt werden" oder Internet-Streamings mit musikalischen Impulsen zum Advent. Singen und Musik gehörten in jedem Fall zur festlichen Gestaltung von Weihnachten dazu, unterstrich der stellvertretende Leiter des Amts für Kirchenmusik der Erzdiözese Freiburg.

Meldungen

Top Meldung
St. Lorenz in Nürnberg sollte Sammelplatz für Corona-Leugner werden
Weil alle Querdenker-Demos im Großraum Nürnberg verboten wurden, hatten einige Corona-Leugner zum "Gottesdienst" vor der Lorenzkirche aufgerufen. Beide Kirchen distanzierten sich schnell. Vor St. Lorenz blieb am Sonntagabend dann doch alles ruhig.