Starke ZDF-Gottesdienste zwischen Weihnachten und Neujahr

ZDF-Fernsehgottesdienste zu Weihnachten und Neujahr

© epd-bild / Andy Meyers

Überblick über alle ZDF-Fernsehgottesdienste zu Weihnachten und Neujahr 2019.

Starke ZDF-Gottesdienste zwischen Weihnachten und Neujahr
Starke Themen, prominente Prediger und beeindruckende Kirchen: Das bieten die evangelischen Fernsehgottesdienste zu Weihnachten und zum Jahreswechsel.

Wer an den Feiertagen und zum neuen Jahr nach Gottesdiensten sucht, findet vom kommenden Sonntag bis Neujahr gleich vier Angebote in den traditionellen Fernsehgottesdiensten im ZDF.

 

Margot Käßmann in Fredelsloh

Margot Käßmann

Am Sonntag, 22. Dezember, predigt Margot Käßmann aus der Klosterkirche in Fredelsloh. Die Kirche ist bekannt für ihre Weihnachtskrippe, die von den traditionellen Töpfern vor Ort gestaltet wird. Einige dieser Figuren, die bis zu ein Meter groß sind, werden im Gottesdienst eine Rolle spielen. Fritz Baltruweit kümmert sich mit dem Kinder- und Jugendchor der Gemeinde um die musikalische Begleitung. Der Gottesdienst beginnt am 22. Dezember 2019 um 9:30 Uhr im ZDF.

 

Heinrich Bedford-Strohm in Weißenburg

Heinrich Bedford-Strohm

Am Heiligen Abend kommt der Gottesdienst aus der spätgotischen Kirche im fränkischen Weißenburg. Eine frühere DDR-Bürgerin, eine ehemalige Sudetendeutsche und ein Christ aus dem Iran teilen an der Weißenburger Weihnachtskrippe ihre Erinnerungen und Hoffnungen. Predigen wird der bayrische Landesbischof und Ratsvorsitzende der EKD, Heinrich Bedford-Strohm. Der Gottesdienst beginnt am 24. Dezember 2019 um 22.30 Uhr im ZDF.

 

Christian Kühlewein-Roloff in Offenburg

Christian Kühlewein-Roloff

Der Gottesdienst am 29. Dezember wird in der Evangelischen Stadtkirche Offenburg gefeiert. Wie kommt man gut ins neue Jahr und schließt das alte ab? Pfarrer Christian Kühlewein-Roloff und sein Team sprechen über "Segen mit blauen Flecken", zünden Kerzen für verschiedene Menschen an und erzählen von einem Kampf, auf dem überraschend Segen lag. Damit geht es mit Zuversicht ins neue Jahr. Der Gottesdienst beginnt am 29. Dezember 2019 um 9.30 Uhr im ZDF.

 

Annette Kurschus in Dresden

Annette Kurschus

Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche in Westfalen, predigt zu Beginn des neuen Jahres am 1. Januar zur Jahreslosung 2020: "Ich glaube; hilf meinem Unglauben!" Der Gottesdienst in der Dresdener Frauenkirche dreht sich um diesen einen Satz aus dem Markusevangelium, muskalisch begleitet mit Ausschnitten aus dem "Messias" von Georg Friedrich Händel unter Leitung von Frauenkirchenkantor Matthias Grünert. Der Gottesdienst beginnt am 1. Januar 2020 um 10:15 Uhr im ZDF.

Meldungen

Top Meldung
Susanne Niemeyer schreibt in ihrem Lichtblick-Blog für chrismon.de
Alle Welt bleibt in diesen Tagen zu Hause – Homeoffice, Homeschooling, Kontaktsperre. Susanne Niemeyer schreibt in ihrem Lichtblick-Blog für chrismon.de bis Ostern über das, was sie in Corona-Zeiten bewegt.