Leipzig erwartet zum Chorfest rund 15.000 Sänger

Leipzig erwartet zum Chorfest rund 15.000 Sänger

Zum Deutschen Chorfest in Leipzig werden im kommenden Jahr mehr als 450 Chöre mit rund 15.000 Sängern erwartet. Vom 30. April bis zum 3. Mai werden sie in Hunderten Tageskonzerten, Gottesdiensten und sozialen Einrichtungen auftreten und einen Chorwettbewerb präsentieren, wie die Veranstalter am Dienstag in Leipzig ankündigten. Das Chorfest wird den Angaben nach seit 2008 alle vier Jahre veranstaltet. Ausrichter ist der Deutsche Chorverband.

Geplant sind den Angaben nach neben hochkarätigen Konzerten auch zahlreiche Veranstaltungen zum Mitsingen. Einen besonderen Schwerpunkt bilden im kommenden Jahr die Kinder- und Jugendchöre. So werde zur Einstimmung auf das Chortreffen am ersten Festivaltag Ende April ein großes Mitsingkonzert für die Kinder aller Leipziger Kindertagesstätten und Horte ausgerichtet, hieß es.

Der Präsident des Deutschen Chorverbands, Alt-Bundespräsident Christian Wulff, sagte, zum Chorfest kämen Sängerinnen und Sänger aus ganz Deutschland zusammen, tauschten sich aus und erlebten das gemeinsame Singen als verbindendes Element. "In Leipzig werden wir vier Tage lang kulturelle Vielfalt feiern", erklärte Wulff.

Meldungen

Top Meldung
Spendenaktion Bündnis "United 4 Rescue" für ein Seenotrettungsschiff
Derzeit werden Spenden für ein weiteres Flüchtlings-Rettungschiff im Mittelmeer gesammelt. Auch die evangelisch.de-Redaktion beteiligt sich daran.