Bedford-Strohm: Keine integrierten Flüchtlinge abschieben

Bedford-Strohm: Keine integrierten Flüchtlinge abschieben

Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat sich entschieden gegen die Abschiebung von gut integrierten oder zum Christentum konvertierten Flüchtlingen ausgesprochen. Es mache keinen Sinn, dass diese Menschen angesichts der vorhandenen Engpässe an Arbeitskräften abgeschoben werden, sagte der Bischof am Montag in seinem Bericht vor der in Bamberg tagenden Landessynode.

Noch weit mehr Kopfschütteln und Empörung löse es vor Ort aus, wenn Menschen, die in evangelischen Kirchengemeinden engagierte Gemeindemitglieder geworden sind, unter unmittelbarer Abschiebebedrohung stehen, sagte Bedford-Strohm, der auch Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ist. Bei Abschiebungen in Länder wie Iran oder Afghanistan drohten diesen zum Christentum übergetretenen Menschen zudem Gefahren für Leib und Leben.

Mit deutlichen Worten kritisierte der Bischof die "Glaubensprüfungen" des Nürnberger Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sowie der Gerichte. Häufig werde aus kirchlicherseits nicht nachvollziehbaren Gründen die Ernsthaftigkeit des Glaubenswechsels geflüchteter Menschen angezweifelt und auf dieser Basis eine Ablehnung des Asylantrags ausgesprochen. Kirchliche Bestätigungen und Stellungnahmen würden hingegen als nicht aussagekräftig abgetan.

Bedford-Strohm fordert deshalb, dass die Stellungnahmen von Gemeindepfarrern viel stärker berücksichtigt werden sollen. Diese Einschätzungen stammten von Menschen, die die betroffenen Flüchtlinge zumeist über einen längeren Zeitraum begleitet haben. Die Kirche werde sich weiterhin intensiv dafür einsetzen, um Lösungen für den Umgang mit zum Christentum konvertierten muslimischen Flüchtlingen zu finden, bekräftigte der Bischof.

Meldungen

Top Meldung
Opernsänger Mark Adler wird Pfarrer
Bisher war Mark Adler auf der Opernbühne zu Hause. Doch dann entschied er sich, umzusatteln. Jetzt begann der 51-Jährige als Vikar in einer Kirchengemeinde im Odenwald.