Christlicher Medienkongress zu Glaubwürdigkeit

Christlicher Medienkongress zu Glaubwürdigkeit
Das Thema Glaubwürdigkeit steht im Mittelpunkt des 6. Christlichen Medienkongresses von 16. bis 18. Januar 2020 in Schwäbisch Gmünd.

Als Referenten sind nach Angaben der Veranstalter neben anderen die hannoversche Landessuperintendentin Petra Bahr, die evangelische Youtuberin Jana Highholder, Ex-Manager Thomas Middelhoff sowie Uwe Vetterick, Chefredakteur der "Sächsischen Zeitung", vorgesehen. Auch der Google-Manager und Blogger Matthias Krön sowie der Musiker Dieter Falk hätten zugesagt.

Der Christliche Medienkongress findet alle zwei Jahre statt. Veranstalter sind die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), die Evangelische Landeskirche in Württemberg sowie verschiedene christliche Medienunternehmen. Zu ihnen zählt auch das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) in Frankfurt am Main, Träger der Zentralredaktion des Evangelischen Pressedienstes (epd).

Meldungen

Top Meldung
Nach der Rücktrittsankündigung von Sachsens evangelischem Landesbischof Carsten Rentzing beginnt in der Landeskirche die Aufarbeitung. Ein Leipziger Pfarrer fordert weiter eine Distanzierung des Bischofs von dessen Vergangenheit.