Die komplette Bibel gibt es jetzt in 674 Sprachen

Die Bibel in 674 Sprachen.

Foto: Marek Gottschalk/stock.adobe

Die vollständige Bibel gibt es jetzt in 674 Sprachen.

Die vollständige Bibel gibt es jetzt in 674 Sprachen. Neu sind beispielsweise vollständige Bibelübersetzungen in Turkmenisch, das von rund sieben Millionen Menschen in Zentralasien gesprochen wird, und in Elomwe, einer in Mosambik von ungefähr 1,6 Millionen Menschen gesprochenen Sprache, wie die Deutsche Bibelgesellschaft am Donnerstag in Stuttgart mitteilte.

In seiner Vorjahresstatistik führte der Weltverband der Bibelgesellschaften noch 648 Sprachen bei kompletten Bibelübersetzungen. Das Neue Testament ist mittlerweile in 1.515 Sprachen (Vorjahr 1.432) verfügbar. In weiteren Sprachen gibt es laut Bibelgesellschaft zumindest einzelne biblische Schriften, so dass weltweit mittlerweile in 3.324 Sprachen mindestens ein Buch der Bibel verfügbar ist. Sprachforscher gehen von rund 7.100 noch gesprochenen Sprachen aus. Bibelgesellschaften in aller Welt arbeiten derzeit an rund 400 muttersprachlichen Übersetzungsprojekten.