Die gute Nachricht: Arbeitslosigkeit soll weiter sinken

Die gute Nachricht: Arbeitslosigkeit soll weiter sinken

Die Arbeitslosigkeit wird einer Prognose zufolge im kommenden Jahr weiter sinken. Für 2017 erwartet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung rund 70.000 weniger Arbeitslose als in diesem Jahr. Die Zahl der Erwerbstätigen soll nach dem IAB-Bericht im kommenden Jahr um 480.000 auf rund 44 Millionen steigen. Die Zahl der Erwerbsfähigen erreicht demnach einen neuen Höchststand von 46,73 Millionen. Die Entwicklung sei vor allem durch den Zuzug von Flüchtlingen und EU-Migranten bedingt.