Die gute Nachricht: Bettwäsche von Luxusliner für Flüchtlinge

Die gute Nachricht: Bettwäsche von Luxusliner für Flüchtlinge

Der Hamburger Verein "Der Hafen hilft" hat ausrangierte Einrichtungsgegenstände des Luxusliners "Queen Mary 2" als Spende erhalten. "Der Anruf kam völlig überraschend: Auf der Pier am Steinwerder-Terminal stünden mehr als 2.500 Kissen, Bettwäsche und Stühle zur sofortigen Abholung bereit", sagte die Vereinsvorsitzende Anja van Eijsden dem epd. Der Verein habe sofort Mitglieder und freiwillige Helfer mobilisiert und zwei Lkw beladen. Die Spende wurden an Flüchtlingsinitiativen sowie Seniorenheime weitergereicht.