Die gute Nachricht: Schauspiel Leipzig erleichtert Blinden den Besuch

epd-bild / Sebastian Willnow

Blinde Besucherin im Leipziger Schauspiel. Das Theater will auch für Sehbehinderte interessant sein.

Die gute Nachricht: Schauspiel Leipzig erleichtert Blinden den Besuch
Das Schauspiel Leipzig will blinden und sehbehinderten Menschen einen Besuch ermöglichen.

Leipzig (epd)Am 22. Oktober wird in dem Haus ein ertastbares Blindenleitsystem eingeweiht, wie das Schauspiel Leipzig am Dienstag mitteilte. Sehbehinderte Besucher sollen sich damit besser in den verschiedenen Räumlichkeiten des Theaters zurechtfinden können.

Schon seit einigen Jahren werden im Schauspiel mindestens einmal im Monat Aufführungen mit Audiodeskription angeboten. Dabei werden nicht hörbare Ereignisse auf der Bühne live beschrieben, die Besucher erhalten dafür spezielle Kopfhörer. Vor der Aufführung gibt es zudem eine blindengerechte Führung über die Bühne und eine Einführung in das Stück, bei dem zum Beispiel Kostüme ertastet werden können.

In der kommenden Spielzeit gibt es sechs Inszenierungen, bei denen Audiodeskription angeboten wird. Erstmals ist mit "Der Zauberer der Smaragdenstadt" auch ein Stück für blinde Kinder dabei.