Künstlerbibel von Otmar Alt erschienen

Künstlerbibel von Otmar Alt erschienen
Der Bielefelder Lutherverlag hat eine von dem Künstler Otmar Alt gestaltete Bibel herausgebracht. Auf über 250 Seiten setzt sich der Grafiker und Maler mit 75 zentralen Geschichten des Alten und Neuen Testaments auseinander, wie der Lutherverlag und die Otmar Alt Stiftung mitteilten. Die für Alt typischen bunt-fantasievollen "Puzzle-Bilder" schlagen einen Boden von der Schöpfung über die Geschichte Abrahams und die Zehn Gebote bis zum Leben und Wirken Jesus.

Auch das Vaterunser ist nach Angaben des Verlags als Illustration in dem großformatigem Bildband zu finden. Kurze erläuternde Texte zu den jeweiligen Bibelstellen des Theologen Klaus Altepost und persönliche Kommentare von Otmar Alt selbst ergänzen die Motive.

Alt wurde 1940 in Werningerode im Harz geboren und lebt heute in der Nähe von Hamm. Seine Ausbildung erhielt der Sohn eines Kirchenmusikers an der Berliner Meisterschule für Kunsthandwerk und der Hochschule für Bildende Künste. Otmar Alt illustriert Kinderbücher und kreiert Bühnenbilder, auch Glasbilder, Tapeten, Schmuck und Geschirr gestaltet er. Zur Förderung junger Künstler hat Alt eine nach ihm benannte Stiftung ins Leben gerufen. Für sein künstlerisch-soziales Engagement wurde der Künstler 1998 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Buchtipp

Die Otmar Alt Bibel. Luther-Verlag, 2015. 29,95 Euro.

Meldungen

Top Meldung
Abendmahl zu Hause ist unchristlich
Der evangelische Mainzer Theologie-Professor Kristian Fechtner rät Kirchengemeinden davon ab, während der Coronavirus-Pandemie Online-Abendmahlsfeiern anzubieten. Seine Begründung dafür, gibt's hier.

aus dem chrismonshop

Das chrismon-Familienjahrbuch
Warum beginnt das Kirchenjahr im Dezember? Wie nennen die Astronomen den Morgenstern? Und wie geht noch mal das berühmte Lied dazu? Das neue Jahrbuch für Familien mit kleinen...