Pfadfinder bereiten sich auf Bundeslager 2017 vor

Deutschland spricht 2019
Pfadfinder bereiten sich auf Bundeslager 2017 vor
Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) bereitet sich intensiv auf sein Bundeslager im Reformations-Jubiläumsjahr 2017 vor. Vom 27. Juli bis 5. August 2017 treffen sich die Pfadfinder in der Lutherstadt Wittenberg unter dem Motto "Weitblick 2017", wie der VCP in Kassel mitteilte.

Den Mitgliedern wurden Motto und Thema bei der Bundesversammlung am vergangenen Wochenende in der Pfadfinderburg Rieneck im Spessart erstmals vorgestellt. Für den VCP soll das Bundeslager ein Höhepunkt in den Aktivitäten rund um das Reformationsjubiläum werden. Zudem will sich der Verband noch dieses Jahr ein neues Logo mit neuen Farben und neuer Schrift verpassen. Bei der Bundesversammlung wurden außerdem die Bundesvorsitzenden Jule Lumma und Thomas Kramer wiedergewählt.

Der VCP ist mit bundesweit rund 47.000 Mitgliedern der größte evangelische Pfadfinderverband Deutschlands. Der VCP ist 1973 aus dem Bund Christlicher Pfadfinderinnen, dem Evangelischen Mädchen-Pfadfinderbund sowie der Christlichen Pfadfinderschaft Deutschlands entstanden.

Meldungen

Top Meldung
Wettbewerb "chrismon-Gemeinde 2019"
Die evangelische Gartenkirche St. Marien aus Hannover ist am Sonntag für ihre beispielhafte Flüchtlingsarbeit mit dem mit 3.000 Euro dotierten ersten Preis beim Wettbewerb "chrismon-Gemeinde 2019" ausgezeichnet worden.