Über die Schafe zum Glauben gefunden

Leben als Hirte
Über die Schafe zum Glauben gefunden
Leben als Hirte
365 Tage las Thorsten Schmale in der Bibel – umgeben von seinen Schafen auf der Weide – und fand zum christlichen Glauben. Bevor der 44-Jährige aus Mittelhessen Hirte wurde, arbeitete der gelernte Krankenpfleger in einer Maßregelvollzugsanstalt für psychisch kranke Straftäter. "Mit den Schafen fing es an als Ausgleich zur Krankenpflege. Die Schafzucht wurde vom Hobby zum Beruf, und jetzt ist meine Arbeit mein Lebenswerk." Fotografin Sandra Schildwächter hat ihn für evangelisch.de porträtiert.