Bildergalerien

Versöhnung auf zwei Rädern

Galerie

Versöhnung auf zwei Rädern
Die Tour du Rwanda
05.04.2019
Nils Langner (Fotos), Tom Langner (Text), Anika Kempf (Redaktion), Claudius Grigat (Redaktion)
Am 6. April 2019 jährt sich der Beginn des Völkermords an den Tutsi in Ruanda zum 25. Mal. Seit langem kämpft das Land um Versöhnung. Ein Beispiel, dass das funktionieren kann, ist das große Radrennen "Tour du Rwanda".

Extremisten der Hutu-Mehrheit richteten in Ruanda 1994 ein beispielloses Blutvergießen an. In rund 100 Tagen wurden bis zu einer Million Menschen niedergemetzelt, die meisten von ihnen Tutsi. Informationen zu den Hintergründen: Völkermord in Ruanda.

Nils Langner (Fotos), Tom Langner (Text), Anika Kempf (Redaktion), Claudius Grigat (Redaktion)