Bildergalerien

Die evangelischen "Wort zum Sonntag"-Sprecher*innen

Galerie

Die evangelischen "Wort zum Sonntag"-Sprecher*innen
Ilka Sobottke

Foto: ARD/SWR/Patricia Neligan

Ilka Sobottke

Foto: ARD/SWR/Patricia Neligan

Ilka Sobottke ist die neue evangelische Sprecherin aus Mannheim, die am 23. März 2019 ihr erstes Wort zum Sonntag gesprochen hat. Die Pfarrerin studierte in Heidelberg und Rom. Ihr Vikariat absolvierte sie im Hochschwarzwald und in Neapel. Ilka Sobottke ist seit 1999 Pfarrerin in Mannheim, Studierendenpfarrerin und CityKirchenpfarrerin. Außerdem ist sie seitdem bei SWR3 als Rundfunkpfarrerin präsent. Seit 2011 ist sie mitverantwortliche Leiterin der CityKirchenKonferenz.

Stefanie Schardien

Foto: ARD/BR/Markus Konvalin

Stefanie Schardien ist seit dem Jahr 2019 neue Sprecherin. Die Pfarrerin aus Fürth wird am 20. April 2019 ihr erstes Wort zum Sonntag sprechen.
Sie wuchs im Ruhrgebiet auf.Studium und Beruf führten sie von Bochum nach Toronto, Hildesheim und Nürnberg. Als Pfarrerin der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern arbeitet sie seit 2016 im Team der Kirchengemeinde St. Michael in der Fürther Altstadt.

Annette Behnken

Foto: ARD/privat

Annette Behnken spricht seit dem Jahr 2013 das Wort zum Sonntag.Die evangelische Pfarrerin stammt aus Wennigsen in Niedersachsen. Sie wurde 1969 in Bielefeld geboren, absolvierte ihr Theologiestudium in Göttingen und ihr Vikariat in Hildesheim. Annette Behnken ist Studienleiterin der Akademie Loccum für religiöse Praxis in der Gegenwartskultur. Sie ist Mutter zweier Töchter.

Christian Rommert

Foto: ARD/Wolfgang Wedel

Christian Rommert ist seit 2016 Sprecher im Wort-zum-Sonntag-Team. Er ist Pastor im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG). Er wurde 1974 in Eisenach geboren. Sein Theologiestudium absolvierte er in Hamburg und in Elstal bei Berlin.

Er arbeitete neun Jahre als Pastor in der Immanuelskirche Bochum und sechs Jahre als Geschäftsführer des Gemeindejugendwerkes des BEFG in Elstal. Inzwischen lebt er wieder im Ruhrgebiet und engagiert sich als Redner, Autor und Initiator kirchlicher Kampagnen. Er koordiniert die Initiative "Bunte Gemeinde: Staunen über Christus im Anderen" im BEFG – eine Kampagne, die die Gemeinden des BEFG zu Vielfalt und einer gelebten Willkommenskultur einlädt.

Seit dem Jahr 2019 gibt es zwei neue "Wort zum Sonntag"-Sprecherinnen. Lernen Sie hier die vier aktuellen evangelischen Sprecher*innen kennen.