Bildergalerien

"Heute hoffe ich, dass nichts passiert"

Galerie

"Heute hoffe ich, dass nichts passiert"
WhatsApp-Bilder einer Flucht

Eine schwangere Frau flüchtet aus dem Libanon, während ihr Mann und Sohn dort bleiben müssen. Über WhatsApp kommuniziert sie mit ihrer Familie, schickt Fotos und Texte von ihrer Flucht übers Meer bis nach Bremen. Die Fotografin Avani Tanya aus Hannover kommt über eine Hilfsorganisation in Kontakt mit dieser berührenden Geschichte, sammelt sie ein und konzipiert sie zu einer Ausstellung, die in der Markuskirche in Hannover zu sehen war. Ein Katalog der Ausstellung in der Markuskirche ist erhältich.

 

Avani Tanya