Stationen des Vater-Unser-Erlebnisweges

Hinweis-Schild zur ersten Station

© Brigitte Geiselhart

An der ersten Station liegen Flyer zum Mitnehmen bereit, die geistliche Impulse anbieten. Der Gebetsweg im Überlinger Ortsteil Bambergen wurde von der dort ansässigen Lindenwiese-Gemeinde errichtet, die zur Bewegung der Evangelischen Täufergemeinden (ETG) gehört.

Toggle

"Vater unser im Himmel, geheiligt werde Dein Name."

Station 1: An der ersten Station liegen Flyer zum Mitnehmen bereit, die geistliche Impulse anbieten. Der Gebetsweg im Überlinger Ortsteil Bambergen wurde von der dort ansässigen Lindenwiese-Gemeinde errichtet, die zur Bewegung der Evangelischen Täufergemeinden (ETG) gehört.

Brigitte Geiselhart
Stationen des Vater-Unser-Erlebnisweges
Im Augenblick entdecken viele Menschen das Wandern und Spaziergehen für sich. In Überlingen-Bambergen kann man auf dem "Vater-Unser-Erlebnisweg" auf sieben Stationen das Vater-Unser mit allen Sinnen erleben. Und wer selbst gerade nicht in der Nähe ist, verfolgt die Stationen schon mal auf evangelisch.de nach.

Der "Vater-Unser-Erlebnisweg" wurde als Projekt der Landesgartenschau in der Bodenseestadt Überlingen konzipiert, die wegen der Corona-Krise um ein Jahr verschobenen wird. Sie soll nun vom 9. April bis 17. Oktober 2021 stattfinden, teilten die Organisatoren  mit .Der drei Kilometer lange Wanderweg bleibt aber begehbar und macht auf sieben Stationen das Vaterunser mit allen Sinnen erlebbar.