Eiersuche, Maultaschen und Jesus

Ostern einfach erklärt?

Screenshot des Videos "Ostern einfach erklärt?" mit Achim alias "Der Herr Pfarrer" und Jens alias "Der Herr von Nazareth" aus der #BRENZWG

© #BRENZWG

Ostern ist doch ganz einfach - oder doch nicht? "Der Herr von Nazareth" und "Der Herr Pfarrer" aus der #BRENZWG kommen beim Erklären dann schon etwas ins Schwimmen.

Ist Ostern einfach erklärt? Ja, denken sich Achim alias "Der Herr Pfarrer" und Jens alias "Der Herr von Nazareth" aus der #BRENZWG.

Kaum treffen die beiden in ihrer Mittagspause aufeinander, geht die Diskussion auch schon los: Was zum Geier ist am Palmsonntag nochmal passiert? Was ging eigentlich am Karsamstag so ab und war der Vatertag vor Gründonnerstag oder hat der gar nichts mit Ostern zu tun? Und wie war das doch gleich nochmal mit Pfingsten?

Fragen, die das Osterfest für die beiden zu einem Mysterium machen und dazu führen, dass sich beide immer weiter in wirren Aussagen verstricken. Nach einigen Meinungsverschiedenheiten zum Thema Eiersuchen und Co., kommen dann aber letztlich doch beide einstimmig zu dem Schluss, dass "Ostermauldäschle" einfach zu Ostern dazu gehören... Also: Ostern ist doch einfach erklärt! Oder?

Sie wissen genau, was an Ostern passiert ist? Testen Sie Ihr Wissen jetzt hier beim Oster-Quiz:
https://www.evmedienhaus.de/oster-quiz

evangelisch.de dankt dem Evangelischen Medienhaus der württembergischen Landeskirche in Stuttgart für die Kooperation.

Mehr zu Ostern
Wir gehen nicht im Kreis. Stattdessen gehen wir auf einer Wendeltreppe aufwärts. Frank Muchlinsky in seinem neuen Zuversichtsbrief.
Osterbotschaft und Sioux Werbung an der Bundesstraße in Walheim
Dort, wo normalerweise Werbung steht, sind jetzt österliche Botschaften zu lesen. Eine schwäbische Kirchengemeinde nutzt die Corona-Flaute, um auf Plakaten von der Auferstehung zu künden.