Roger Waters
28.11.2017 - 17:19
Der Konzertveranstalter von Pink-Floyd-Legende Roger Waters verteidigt den Sänger gegen Antisemitismus-Vorwürfe und greift zugleich die ARD mit deutlichen Worten an.
Die Pink-Floyd-Legende Roger
27.11.2017 - 17:03
Pink-Floyd-Legende Roger Waters wird wegen Antisemitismus-Vorwürfen auf seiner Tournee von weiteren öffentlich-rechtlichen Sendern nicht präsentiert.
17.06.2017 - 12:25
Das Erste sendet am kommenden Mittwoch (21. Juni) die bislang zurückgehaltene Dokumentation "Auserwählt und ausgegrenzt - Der Hass auf Juden in Europa" von Joachim Schroeder und Sophie Hafner.
Alle Inhalte zu: WDR
03.09.2016 - 13:04
epd
Die Flüchtlingsproblematik wird nun auch zum großen Thema in der "Lindenstraße".
19.01.2016 - 09:39
Juliane Wiedemeier
Eine Freie des WDR gießt Wasser auf Pegida-Mühlen und ARD aktuell hat mal wieder alles richtig gemacht. Lange nichts mehr vom Refinanzierungsproblem des Journalismus gehört. Auch die taz entdeckt Ostdeutschland, RTL stört sich an Adblockern, und die Zuschauer werden der Nonnen einfach nicht müde.
06.03.2015 - 10:37
René Martens
Nazis wissen, wo Journalisten wohnen. Fußball-Kommentatoren werden zu Opfern eines - vermeintlich neuen - „Reizklimas“ in den Stadien. Außerdem: Sind die internationalen Korrespondenten in Israel pro-palästinensische Parteigänger? Wer hat sich wohl die Formulierungen „Eroberungszielgruppe“ und „Vorabendprogramm am Samstagnachmittag“ ausgedacht?
Michael Hirte
01.12.2014 - 12:37
evangelisch.de
1.500 Musiker und Sänger werden am Samstag, 6. Dezember gemeinsam mit der kölschen Kultband die „Höhner“ musizieren.
Prominente singen Adventslieder. Zu hören und zu sehen am Sonntag in der ARD.
21.12.2013 - 00:00
Juliane Ziegler
evangelisch.de
Florian Silbereisen, Maite Kelly und die Höhner singen Adventslieder. Und mit ihnen: 1000 Laienmusiker.
TV-Tipp
23.11.2013 - 16:13
Tilmann P. Gangloff
Der Fall Hagedorn war ein handfester Justizskandal in der DDR: Weil das SED-Regime der Meinung war, im Sozialmus gebe es keine Pädophilie, musste ein Mensch sterben. Der Täter wurde hingerichtet.
15.08.2013 - 16:06
epd
Pater Hermann-Josef Burbach, der langjährige katholische Rundfunkbeauftragten beim Sender, ist gestorben.
Carolin Kebekus
10.07.2013 - 12:20
epd
Die Staatsanwaltschaft Köln wird nicht gegen das kirchenkritische Musikvideo der Komikerin Carolin Kebekus ermitteln.
23.06.2013 - 10:36
epd
Der Sender hatte argumentiert, das Gesetz gelte laut Landespressegesetz nicht für den Sender, außerdem schränke die Anfrage die Wettbewerbsfähigkeit des Senders ein.
05.06.2013 - 16:05
epd
Es gebe einen Unterschied zwischen Kritik und Verunglimpfung, teilte der WDR mit.
RSS - WDR abonnieren