Martin Hein, Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
31.01.2018 - 14:35
Der evangelische Bischof Martin Hein fordert nach den umstrittenen Abgastests an Affen in den USA ein sensibleres Verhältnis zum Tierschutz.
23.12.2017 - 12:17
Der hannoversche Landesbischof Ralf Meister hat das Vorgehen der VW-Konzernspitze während des Dieselskandals kritisiert.
In Dirk Wagners Büro hängt ein Bild von New York. Die Brücke darauf ist ein Sinnbild für ihn, denn es gibt auch in Wolfsburg eine: von der Stadt hinüber zum VW-Werk.
27.12.2016 - 10:08
Dirk Wagner ist auf dem zweiten Bildungsweg Pastor geworden. Vorher war er in der Baubranche tätig. Eine gute Voraussetzung für seinen neuen Job, bei dem er auch VW-Mitarbeiter betreut.
Alle Inhalte zu: VW
Ein Schild steht am 23.08.2016 an einer LKW-Einfahrt vom VW Werk in Wolfsburg (Niedersachsen).
23.08.2016 - 13:14
Jörg Nielsen
epd
Der Wolfsburger Industriepastor Peer-Detlev Schladebusch hat die Einigung von Dienstag im Konflikt zwischen VW und seinen Zulieferungsfirmen begrüßt.
08.05.2016 - 09:30
epd
Ein Verzicht der Volkswagen-Manager auf Bonus-Zahlungen kann nach Auffassung des Sozialethikers Wolfgang Huber dazu beitragen, in der Abgasaffäre Vertrauen zurückzugewinnen.
12.11.2015 - 15:43
Manon Priebe
Dirk Wagner wird neuer Industrieseelsorger im Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen. Der Pastor aus Celle soll am Sonntag, 15. November um 10 Uhr, mit einem Gottesdienst in der Christuskirche offiziell in sein neues Amt eingeführt werden.
Volkswagen
21.10.2015 - 11:22
epd
Für die beiden Großveranstaltungen hatte der Konzern in den vergangenen Jahren für die Fahr- und Lieferdienste zwischen 60 und 110 Fahrzeuge zur Verfügung gestellt.
Ein VW-Logo glänzt in der Morgensonne am VW Werk in Wolfsburg.
13.10.2015 - 16:53
epd
In den Gebetsanliegen wünschen sich die Mitarbeiter ein "rechtes Maß" in der Öffentlichkeit, den Medien und der Politik, "so dass nicht ganze Industrien unnötig in Misskredit gebracht werden".
Ein VW-Zeichen ragt über Baumwipfel am Volkswagen-Werk Salzgitter.
02.10.2015 - 12:10
epd
Der EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm nannte es einen Erfolg, dass die Zivilgesellschaft inzwischen so hohe Anforderungen an die Umweltfreundlichkeit von Autos stelle, dass die Konzerne darauf reagieren müssten.
25.09.2015 - 14:29
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, kann dem Abgas-Skandal bei Volkswagen auch positive Seiten abgewinnen.
Ein VW-Logo spiegelt sich in einer Regenpfütze auf einem Mitarbeiterparkplatz am VW Werk in Wolfsburg.
24.09.2015 - 16:18
Karen Miether
epd
Für VW wird es nach Einschätzung von Pfarrer Peer-Detlev Schladebusch ein langer Weg, das verspielte Vertrauen zurückzugewinnen. Er sei aber zuversichtlich, dass dies gelinge.
14.09.2011 - 12:31
Von Maike Freund
Greenpeace greift VW in einem Sport an: Weil die Neuwagen zu viel C02 ausstoßen, bringe der Konzern - wie der Todesstern in Star Wars - Zerstörung und Verderben.
28.04.2010 - 10:38
Von Dirk Baas
Gesellschaftliche Verantwortung: Um freiwillig soziale, ökologische und ökonomische Beiträge zu leisten, pflegen immer mehr Firmen feste Partnersc
RSS - VW abonnieren