Themen
Friedrich Mücke und Liv Lisa Fries als Roman und Laura in einer Szene in "Staudamm".
11.03.2014 - 13:24
Winnenden, Erfurt, Columbine, Newton: Für die Angehörigen der Opfer von Schulmassakern bleiben sie Orte des Schreckens. Wie geht das Weiterleben? Regisseur Thomas Sieben, dessen Film "Staudamm" im Januar erschienen ist, gibt eine Antwort darauf.
RSS - Staudamm abonnieren