Themen
Inspekteure der italienischen Küstenwache ("Guardia Costeria") haben eine "Porte State Control", eine Art technische Inspektion, auf der "Sea-Watch 4 durchgeführt.
20.09.2020 - 15:39
Nach einer elfstündigen Inspektion des Rettungsschiffes fanden die italienischen Kontrolleure nach ihrer Ansicht 22 Mängel, die vor einem neuen Auslaufen der "Sea-Watch 4" behoben werden müssen. Die Festsetzung ist keine Überraschung für die Crew, schildert Constanze Broelemann aus Palermo. Die Behörden hätten schon in der Vergangenheit die Praxis der expliziten Fehlersuche gewählt, um Schiffe von Nichtregierungsorganisationen (NGO) an die Kette zu legen.
Rettungsschiff der Hilfsorganisation Mission Lifeline
06.07.2018 - 16:30
Die UNO-Flüchtlingshilfe unterstützt die Arbeit der Dresdner Organisation "Mission Lifeline", die Flüchtlinge im Mittelmeer aus Seenot rettet.
Internationaler Seegerichtshof verhandelt über Greenpeace-Schiff
06.11.2013 - 13:01
Russland hält das Greenpeace-Schiff "Arctic Sunrise" und seine 30-köpfige Besatzung weiterhin fest. Vor dem Seegerichtshof in Hamburg wird nun über den Fall verhandelt. Russland lehnt die Zuständigkeit des Gerichtshofs allerdings ab.
RSS - Seerecht abonnieren