Themen
23.07.2019 - 10:15
Urlaub im Kloster bedeutet: Stille, innehalten, zur Ruhe kommen. Aber Kloster ist nicht gleich Kloster: Das Angebot variiert. Es gibt viele verschiedene "Klostertypen": von alternativen Klöster über Pilgerklöster bis hin zu Seminar-, Hotel- und Wellnessklöstern ist alles dabei.
Klosterurlaub in verschiedenen Klostertypen hat sich zu einem Trend entwickelt.
18.07.2019 - 09:50
Innehalten, sich eine Auszeit nehmen: Klosterurlaub hat sich zu einem Trend entwickelt. Hier erfahrt ihr, was Klöster als Urlaubsort so anziehend macht, welche Fragen man sich vor einem Klosterurlaub stellen sollte und was man beachten kann, um Enttäuschungen zu vermeiden.
20.03.2019 - 09:36
Sie sind Orte der Ruhe, für den Rückzug und zur Meditation: Klöster. Nicht selten sind sie umgeben von wunderschönen Gartenanlagen, die zu kontemplativen Spaziergängen einladen. Nonnen, Mönche und viele ehrenamtliche Helfer hegen und pflegen die Grünanlagen.
Alle Inhalte zu: Mönche
Schweigeseminar im Gethsemane Kloster
18.08.2016 - 11:54
Anne Kampf
evangelisch.de
Die Karwoche im evangelischen Gethsemane-Kloster bei Goslar: Von Samstag bis Samstag halten die drei Mönche und ihre Gäste Einkehr. Dabei essen und reden sie nicht.
Schwester Clara springt im Garten des Kapuzinerkloster Stühlingen nach getaner Arbeit von einer Bank.
16.08.2016 - 09:15
Lilith Becker
evangelisch.de
'Von Hauben und Kapuzen' hat der buddhistische Fotograf Kiên Hoàng Lê sein Foto-Essay genannt, das während seines einmonatigen Aufenthaltes im Kapuziner-Kloster in Stühlingen entstanden ist. Im Interview erzählt er von Parallelen zwischen Christentum und Buddhismus.
16.08.2016 - 09:12
Kiên Hoàng LêAuswahl der Texte und Bilder: Lilith Becker und Sarika Feriduni
Kapuziner-Mönche und Franziskaner-Nonnen bewohnen das Kloster Stühlingen an der . Wie sie leben, hat Fotograf Kiên Hoàng Lê porträtiert. Einen Monat hat er gemeinsam mit ihnen gearbeitet und gebetet.
23.01.2016 - 11:47
epd
Myanmars scheidende Regierung hat die Freilassung von etwa 100 Gefangenen angekündigt. Viele von ihnen sollen politische Häftlinge sein.
Bücherschatz der Reichenau
27.08.2015 - 10:53
Arnd Brummer, Markus Bechtold
chrismon
chrismon-Chefredakteur Arnd Brummer beschreibt den heruntergekommen Zustand der Klosterinsel Reichenau zu Zeiten des Konstanzer Konzil. Heute unvorstellbar: Die bedeutende Handschriftensammlung des einstigen Paradeklosters lagerte schlecht bewacht. Die bedeutende Handschriftensammlung des Klosters Reichenau
Handschriftenklau auf der Klosterinsel
23.08.2015 - 08:30
Arnd Brummer, Markus Bechtold
chrismon
chrismon-Chefredakteur Arnd Brummer schildert den Zustand der bedeutenden Klosterinsel Reichenau zu Zeiten des Konstanzer Konzils. Unter Intellektuellen fand tatsächlich ein regelrechter Handschriftenklau statt.
Lutherbüste im Augustinerkloster in Erfurt
05.03.2014 - 00:00
Thomas Bickelhaupt
epd
Mit der Reformation haben die Augustiner in Mitteldeutschland alle ihre Klöster verloren. 450 Jahre später sind sie nahezu unbemerkt zurückgekehrt - nach Erfurt. Dort entdecken sie das Kloster Martin Luthers als einen ganz besonderen geistlichen Ort.
Wandel in Kambodscha
28.12.2013 - 13:07
Michael Lenz
"Die Regierung hat Angst vor uns, weil die Menschen uns mehr vertrauen", sagt ein buddhistischer Mönch in Kambodscha. Vor allem junge Mönche schlagen sich auf die Seite der Opposition, die sich gegen Korruption und Vetternwirtschaft wehrt.
21.07.2013 - 13:57
Markus Mockler
epd
Mit einem Festgottesdienst zum 1.000 Geburtstag hat die Diözese Rottenburg-Stuttgart den Benediktinermönch und Wissenschaftler Hermann den Lahmen gewürdigt.
Tibetische Mönche beten nach Selbstverbrennung eines Mönchs
10.03.2013 - 16:58
Lobsang Namgyal war der 100. Tibeter, der sich aus Protest gegen die chinesische Besatzung Tibets mit Benzin übergoss und anzündete. Die Selbstverbrennungen sind eine traurige Bilanz jahrelanger Zerstörung des tibetischen Buddhismus.
RSS - Mönche abonnieren