Blick auf das teilweise zerstörte Krankenhaus der Organisation "Ärzte ohne Grenzen" im nordafghanischen Kundus.
Die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" verwahrt sich nach der Bombardierung ihres Krankenhauses in Kundus mit mindestens 22 Toten gegen den Vorwurf der Kollaboration mit radikal-islamischen Taliban.
IDPs due to fighting between IS militants and Taliban militants l
Die neuen Kriegsherren werben den Taliban Kämpfer ab, zerstören heilige Schreine und verbieten Fernsehen: Der "Islamische Staat" ist am Hindukusch angekommen. Aber auch die erstarkten Taliban sind auf dem Vormarsch, besonders Richtung Kundus.
Kundus-Prozess
Ein Bundeswehr-Kommandant ordnete 2009 einen Bombenangriff auf einen Tanklaster in Afghanistan an.Das Bonner Landgericht hat Schadenersatz-Klagen von Hinterbliebenen der Opfer eines Luftangriffs auf einen Tankwagen im afghanischen Kundus abgewiesen.
RSS - Kundus abonnieren