Evangelikaler bei der Jesus-Parade in Brasilia
In Brasilien gehen evangelikale Politiker eine unheilige Allianz mit Hardlinern in den Bereichen Agrarpolitik und Innere Sicherheit ein. So soll beispielsweise "Hetero-Phobie" unter Strafe gestellt werden.
"Satt ist nicht genug": Spendenaktion von "Brot für die Welt"
Menschen brauchen nicht nur die richtige Menge, sondern auch die nötige Vielfalt an Nahrung. Darauf weist das evangelische Hilfswerk "Brot für die Welt" zu Beginn der Advents-Spendensammlung hin.
Die zunehmende Macht multinationaler Agrar- und Lebensmittelkonzerne gefährde den Kampf gegen den Hunger, erklärten Brot für die Welt und Fian
RSS - Kleinbauern abonnieren