Themen

Kirchenrecht

Konstantin von Notz
23.05.2019 - 09:29
Das Grundgesetz wird in diesem Jahr 70 Jahre alt und mit ihm die Bestimmungen, die das Verhältnis von Staat und Kirche regeln. Der religionspolitische Sprecher der Grünen im Bundestag, Konstantin von Notz, im Interview darüber, wie sich die Regelungen bewährt haben.
Hans Michael Heinig
27.11.2018 - 11:07
Vor dem Start der Islamkonferenz unter Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat der Verfassungsrechtler Hans Michael Heinig ein anderes Format für religionspolitische Diskussionen gefordert.
Kirchenrechtler Hans Michael Heinig hat den Ausschluss der AfD vom evangelischen Kirchentag als widersprüchlich bezeichnet.
01.11.2018 - 11:20
Der Kirchenrechtler Hans Michael Heinig hat den Ausschluss der AfD von den Podien des evangelischen Kirchentags als widersprüchlich bezeichnet.
Alle Inhalte zu: Kirchenrecht
13.11.2016 - 14:02
epd
Die Grünen treten für Reformen beim kirchlichen Arbeitsrecht und für Änderungen bei der Kirchensteuer ein.
17.02.2016 - 09:39
epd
Die Beziehungen zwischen Staat und Religionsgemeinschaften müssen nach Überzeugung des Berliner evangelischen Bischofs Markus Dröge weiter ausgestaltet werden.
Bundesarbeitsgericht verhandelt über Streikverbot bei Kirchen
25.11.2014 - 12:22
epd
Ein entsprechender Vorschlag wurde am Dienstag auf der Landessynode in Stuttgart gemacht. Das Bundesarbeitsgericht hatte den Kirchen vor rund zwei Jahren ihr eigenes Arbeitsrecht zugebilligt.
24.10.2014 - 15:35
epd
Der baden-württembergische Ministerpräsident hält es für in Ordnung, dass die Kirchen Menschen anderer Religion nicht als Arbeitnehmer beschäftigen müssen. Die Muslime im Land sollten sich seiner Meinung nach ähnlich organisieren wie die Christen.
05.06.2014 - 14:04
epd
Eine entsprechende Klage auf Schadensersatz sei in Vorbereitung und werde von den vatikanischen Gerichten erwartet.
Mindestlohn
14.01.2014 - 00:00
Verena Horeis
evangelisch.de
Für die Diakonie ist der Mindestlohn eine Möglichkeit Armut zu bekämpfen. Die Caritas fürchtet, dass Langzeitarbeitslosen die Möglichkeit genommen wird, wieder einen Job zu finden.
06.01.2014 - 16:30
epd
Gemäß den kirchenrechtlichen Bestimmungen stellt das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung keine Konfessionslosen ein. Eine abgewiesene Bewerberin klagte dagegen - und bekam Recht. Jetzt soll das Werk Schadenersatz zahlen.
07.09.2012 - 13:19
Wolfgang Weissgerber
epd
Gemeinsam haben die beiden Kirchen 2,6 Millionen Mitglieder.
23.06.2012 - 12:05
epd
Der katholische Moraltheologe Eberhard Schockenhoff unterstützt eine Freiburger Priesterinitiative, die fordert, wiederverheiratete Geschiedene zur Kommunion zuzulassen.
04.05.2010 - 17:27
Von Ingo Schütz
Die katholische Kirche lässt gerichtlich bestätigen: Wer Mitglied sein will, muss auch Steuern zahlen. Damit gewinnt sie erstmals eine Klage gegen eine
RSS - Kirchenrecht abonnieren