Themen
30 Jahre nach dem Beginn des Geiseldramas von Gladbeck werden Spitzenpolitiker der damals betroffenen Bundesländer das Grab von Silke Bischoff besuchen.
16.08.2018 - 15:07
Ganze 30 Jahre hat es gedauert, bis die Politik offiziell an ein Verbrechen erinnert, das zum kollektiven Gedächtnis Deutschlands gehört. Das 54 Stunden dauernde "Drama von Gladbeck" hat Politiker, Medienschaffende und Polizisten verändert.
Dem Opfer Silke Bischoff vom Geiseldrama in Gladbeck wird gedacht.
15.08.2018 - 14:48
Am 30. Jahrestag des Geiseldramas von Gladbeck am Donnerstag wird es am Grab des Opfers Silke Bischoff in Heiligenrode bei Bremen eine offizielle Gedenkveranstaltung geben. Dazu werden nach Angaben der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen hochrangige Politiker erwartet.
01.04.2016 - 11:51
Im Martin Luther Forum Ruhr in Gladbeck startet am 10. April die Wanderausstellung "Bilder von Luther". In der Schau präsentiert der Künstler Harald Birck Skizzen, Porträts und Skulpturen, in denen er sich mit dem Reformator befasst.
Alle Inhalte zu: Gladbeck
Geiselnehmer Dieter Degowski und Geisel Silke Bischoff
16.08.2013 - 00:00
Diemut Roether
epd
Die Berichterstattung über das Geiseldrama von Gladbeck zählt zu den großen Medienskandalen der 80er Jahre. Vor 25 Jahren machten Journalisten die Geiselnehmer zu Fernsehstars.
RSS - Gladbeck abonnieren