Die ersten Fälle des Coronavirus in Deutschland sind kein Grund zur Panik. Dennoch erzeugen sie ein ungutes Gefühl, schreibt chrismon-Redakteur Nils Husmann. Sie erinnern uns daran, wie wenig wir letztlich im Griff haben.
In Südafrika sollen HIV-Infizierte künftig früher mit Aids-Medikamenten behandelt werden. Eine entsprechende Regierungsankündigung wurde am Montag von Hilfsorganisationen begrüßt.
Ursache weiterhin unbekannt: Die Bundesregierung gerät im Kampf gegen die Darmseuche immer mehr in die Defensive. Inzwischen sind 22 Menschen gestorben.
RSS - Epidemie abonnieren