Bunter Schilderwald mit Städtenamen
Parallel zum 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin und Wittenberg finden auch regionale "Kirchentage auf dem Weg" in acht mitteldeutschen Städten statt.
Grüne Wiese mit Löwenzahn vor Stadtpanorama von Wittenberg in der Ferne
Es ist ein Novum in der Geschichte der Protestantentreffen: Parallel zum 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin finden ab 25. Mai erstmals auch sechs "Kirchentage auf dem Weg" statt. Was passiert dort?
Denkmal des Reformators Martin Luther auf dem Marktplatz in Eisleben.
Oft werden Eisleben und Mansfeld zum Reformationsjubiläum erst nach Wittenberg genannt. Doch die beiden Städte wollen sich 2017 als authentische Lutherorte ebenbürtig präsentieren, sind sie doch von seiner Geburt bis zum Tod mit Luther verbunden.
Alle Inhalte: Eisleben
RSS - Eisleben abonnieren