Themen
Die Ex-Frau des früheren liberianischen Präsidenten Charles Taylor muss sich wegen Folter während des Bürgerkriegs in Westafrika verantworten.
Ein Berufungsgericht in Den Haag bestätigte am Donnerstag die Haftstrafe von 50 Jahren, zu der Taylor 2012 wegen Kriegsverbrechen im Nachbarland Sierra Leone verurteilt worden war.
Den Rest seines Lebens soll der ehemalige Präsident von Liberia, Charles Taylor, wegen Kriegsverbrechen im Nachbarland Sierra Leone in einem britischen Gefängnis verbringen.
RSS - Charles Taylor abonnieren