Themen
Blick auf die Frauenklinik der Universitätsklinik Erlagen
16.11.2017 - 10:54
Im Oktober 1992 beschließen Ärzte der Uniklinik Erlangen etwas kaum Vorstellbares: Sie erhalten eine hirntote schwangere Frau künstlich am Leben, damit sie ihr Kind austrägt. Es hagelt massive Kritik. Der umstrittene medizinische Versuch scheitert.
Klaus Tanner
18.04.2017 - 11:44
Der evangelische Theologe Klaus Tanner fordert eine neue Debatte um den Status verwaister Embryonen - auch in den Kirchen.
Das Foto vom 15.02.08 zeigt Differenzierungsversuche mit humanen embryonalen Stammzellen am Institut für Neurophysiologie der Universität Köln.
15.02.2017 - 14:08
Bei den Themen Sterbehilfe und Bioethik sprechen die Kirchen nicht mit einer Stimme. Eine neue lutherisch-katholische Studie erklärt die Gründe für abweichende Positionen und stellt zugleich das Verbindende in den Vordergrund.
Alle Inhalte zu: Bioethik
28.09.2016 - 13:47
Corinna Buschow
epd
Der evangelische Theologe warnte aber vor unzureichend erforschten Risiken des Verfahrens und mahnte, sich die Frage zu stellen, ob es ein Recht auf ein eigenes Kind gebe.
Die Chimären auf der Turmbrüstung Notre Dame in Paris.
06.09.2016 - 12:38
Ulrich Körtner
Menschliche und tierische Zellen kreuzen, um Krankheiten besser zu erforschen: Das könnte in den USA bald staatlich gefördert werden. Dabei steht nicht nur die Menschenwürde auf dem Spiel, sondern auch der Tierschutz, meint der Bioethiker Ulrich Körtner.
02.08.2015 - 12:45
epd
Der Augsburger Weihbischof Anton Losinger fordert schärfere Bioethik-Gesetze.
29.05.2014 - 14:17
epd
Man solle sich an den Stärken des Anderen freuen, sagte der Bischof von Mainz.
RSS - Bioethik abonnieren