Jahresrückblick 2017 evangelisch.de Redaktion
28.12.2017 - 22:16
Das Jahr 2017 war voller Ereignisse und Überraschungen. evangelisch.de-Redakteuerinnen und Redakteure blicken zurück und erinnern sich, was sie am meisten bewegt hat.
22.10.2017 - 13:51
Mehrere Tausend Menschen haben am Sonntag im Berliner Regierungsviertel gegen Hass und Rassismus protestiert. Anlässlich des Einzugs der rechtskonservativen AfD in den Bundestag hatte ein Bündnis aus Vereinen, Gewerkschaftern und Organisationen zum Protest aufgerufen.
02.01.2017 - 17:30
Es ist soweit – 2017 kommt, das 500. Jubiläumsjahr der lutherischen Reformation. Von den unzählbaren Veranstaltungen in diesem Jahr können wir hier nur die größten zeigen. Dazu (tatsächlich!) auch ein paar evangelische Termine jenseits des Jubiläums.
Alle Inhalte zu: 2017
12.12.2014 - 14:01
epd
Nach Ansicht katholischer und evangelischer Verbände gibt es in Deutschland zu wenig Bewusstsein für die Belange von Kindern und Jugendlichen. Dem soll die Aktion im Jahr des 500. Reformationsjubiläums Abhilfe schaffen.
24.11.2014 - 14:45
epd
Rund 15.000 Nutzer hätten die Webseite "2017 gemeinsam unterwegs" besucht. Dort sei lebhaft über Wege diskutiert worden, das Reformationsjubiläum im Jahr 2017 konfessionsübergreifend zu begehen.
Margot Käßmann, Botschafterin des Rates der EKD für das Reformationsjubiläum 2017, auf der EKD-Synode in Dresden.
11.11.2014 - 12:59
epd
Die Vorbereitungen für das Reformationsjubiläum 2017 sind in vollem Gange. In ihrem Bericht vor der Synode ging Reformationsbotschafterin Margot Käßmann auch auf die ökumenischen Vorbereitungen für 2017 ein.
28.10.2014 - 16:43
epd
Der Münsteraner Historiker Matthias Pohlig kritisiert die starke Fokussierung der Thematik auf die Person Martin Luthers. Zuvor hatte bereits der Professor Hartmut Lehmann Kritik am Vorgehen der EKD geübt.
Heinrich Bedford-Strohm
21.07.2014 - 14:13
epd
Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat das vieldiskutierte Papier "Rechtfertigung und Freiheit" der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gegen Kritik verteidigt.
Kirchenspaltung
17.07.2014 - 13:00
Volker Leppin
Die EKD-Schrift "Rechtfertigung und Freiheit" zum Reformationsjubiläum 2017 stößt auch von katholischer Seite auf heftige Kritik. Aber wer die Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre akzeptiert, muss auch die EKD-Schrift annehmen.
26.06.2014 - 11:43
epd
Europas Protestanten hatten den Wettbewerb zum 500. Jahrestag der Reformation 2017 ausgeschrieben. Die Initiative "Reformationsstadt Europas" zielt auf Partnerschaften zwischen Kirchen und Kommunen ab.
Irmgard Schwaetzer
24.01.2014 - 00:00
Corinna Buschow
epd
Vor dem Reformationsjubiläum 2017 mahnt die Präses der EKD-Synode, Irmgard Schwaetzer, schnell konkrete Pläne zu erarbeiten. Man dürfe keine Zeit mehr verstreichen lassen.
20.01.2014 - 16:43
epd
Irmgard Schwaetzer sagte, bei Bauprojekten sei ihr der Nachhaltigkeitsgedanke besonders wichtig. Es sei sinnvoll, Projekte so zu planen, dass die Region auch nach 2017 einen Nutzen daraus ziehe.
10.12.2013 - 16:04
epd
Erstmalig und einmalig: 2017 haben die Bayern am Reformationstag frei.
RSS - 2017 abonnieren