Erdteile und Länder

Indien und Pakistan

Weltverfolgungsindex 2021
13.01.2021 - 14:03
Die Intensität der Christenverfolgung hat laut Open Doors im Corona-Jahr 2020 weltweit zugenommen. In vielen Ländern werden vor allem Menschen unterdrückt und diskriminiert, die von ihrer Ursprungsreligion zum christlichen Glauben übergetreten sind.
Gesicht des Maitreya-Buddha
06.10.2019 - 09:22
Die großen Religionen haben mehr gemeinsam als ihre Anhänger oft vermuten würden. Ein legendärer indischer Prinz, dessen Leben frappierende Ähnlichkeiten mit dem von Religionsstifter Buddha hat, schaffte es bis in christliche Heiligenverzeichnisse.
Lahore
08.05.2019 - 09:38
Bei einem Anschlag auf einen berühmten Schrein in Pakistan sind am Mittwoch mindestens acht Menschen getötet worden.
Alle Inhalte zu: Indien und Pakistan
Christen im Irak
20.12.2017 - 16:12
epd
Die Gesellschaft für bedrohte Völker warnt vor einem Massenexodus von Christen aus dem Nahen Osten und anderen muslimischen Staaten.
08.12.2017 - 14:40
epd
In rund 70 Gottesdiensten, Andachten und weiteren Gebetsveranstaltungen soll am Sonntag an das Schicksal der zum Tode verurteilten Christin Asia Bibi in Pakistan erinnert werden.
Ein Dalit Mädchen aus einer christlichen Familie aus der Region Villupuram.
09.08.2017 - 16:42
Michael Lenz
Indiens Daliten, die sogenannten "Unberührbaren", leben in bitterer Armut am Rande der Gesellschaft. Doch auch unter den Ärmsten der Armen gibt es noch Unterschiede: vom Staat geförderte soziale und wirtschaftliche Programme gegen das Elend gelten nicht für Christen und Muslime.
12.07.2017 - 11:26
epd
Indiens Oberstes Gericht hat das umstrittene Schlachtverbot für Kühe gestoppt: Die Richter setzten den Beschluss der Regierung vom Mai zunächst für die Dauer von drei Monaten außer Kraft, wie indische Medien am Mittwoch berichteten.
Der indische Premierminister Narendra Modi
29.06.2017 - 12:44
epd
"Niemand hat das Recht, das Gesetz in seine eigenen Hände zu nehmen", erklärte Indiens Regierungschef Narendra Modi und verwarnte damit extremistische Hindus, die als "Kuhrächer" immer wieder durch brutale Gewalttaten aufgefallen sind.
Kuh auf der Straße in Indien
02.05.2017 - 09:36
Michael Lenz
Lynchjustiz im Namen der Kuh: In Indien greifen sogenannte "Kuhrächer" Christen und Muslime für angebliche Schandtaten gegen Kühe an. Doch das ist nur die Spitze der Gewalt gegen religiöse Minderheiten in Indien.
30.03.2017 - 16:11
epd
Offenbar hat ein Staatsanwalt in Pakistan angeklagten Christen versichert, sie würden freigelassen, wenn sie sich zum Islam bekennen. Die Angeklagten werden des Lynchmordes beschuldigt.
07.10.2016 - 14:07
epd
Aasia Bibi war 2010 wegen angeblicher Gotteslästerung zum Tode verurteilt worden. Die Richter könnten nun das Urteil gegen die fünffache Mutter kassieren.
21.09.2016 - 17:34
epd
"Brot für die Welt"-Präsidentin Cornelia Füllkrug-Weitzel hat als erste Frau die Ehrendoktorwürde des indischen Sam-Higginbottom-Instituts verliehen bekommen.
28.07.2016 - 09:25
Michael Lenz
Gewalt, Entführungen, Schikanen: In Indien nimmt die Gewalt fundmentalistischer Hindus gegen Christen und Muslime zu. Besonders seit dem Amtsantritt des rechtskonservativen Premierministers Modi hat sich die Lage für religiöse Minderheiten in dem Land verschärft.
RSS - Indien und Pakistan abonnieren