Erdteile und Länder
St. Paul ist eine evangelische Kirche in Odessa in der Ukraine.
21.05.2019 - 09:02
Seit vielen Jahren unterstützt die evangelische Kirche in Nürnberg die evangelisch-lutherische Gemeinde im ukrainischen Charkiw. Pfarrer Pawlo Schwarz ist seit etwa einem halben Jahr bischöflicher Visitator der DELKU. Aber in der Kirche rumort es.
Kirchenarchiv
18.05.2019 - 09:30
Rumäniens evangelische Kirche in Siebenbürgen umfasste einmal Hunderttausende Christen. Nach dem Ende der Ceausescu-Diktatur verließen viele Deutschstämmige ihre Heimat. Jetzt wird das 850-jährige Kulturerbe gesichert.
Stadtkirche in Gubin
23.02.2019 - 09:21
Die Grenze zwischen Deutschland und Polen existiert im Bewusstsein der Menschen praktisch nicht mehr. Das macht es auch Christen leichter.
Alle Inhalte zu: Osteuropa
Frühchen, dessen Kopf gestreichelt wird.
12.12.2017 - 14:32
Lena Ohm
Frühchen haben einen schweren Start ins Leben. Weil die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass eine Behinderung zurückbleibt, geben viele bulgarische Eltern ihre Kinder ins Heim – sie sind überfordert und allein gelassen. Das will das Projekt "Frühstart LEBEN" ändern.
Das Kreuz vor dem Präsidentenpalast zum Gedenken an die Opfer von Smolensk 2010.
24.11.2017 - 17:03
Jens Mattern
Trennung von Staat und Kirche? Wie in keinem anderen EU-Land beeinflusst die katholische Kirche die Politik in Polen: Verschärfung der Abtreibungsregeln, teilweise Rücknahme der verkaufsoffenen Sonntage und noch mehr. Eine gefährliche Verbindung von "Kirche, Polentum und Nation".
Das Schicksal von Flüchtlingen im Mittelmeer hat am Freitag den evangelischen Kirchentag in Berlin beherrscht. Am Berliner Hauptbahnhof hielten Hunderte von Kirchentagsbesuchern eine Schweigeminute ab.
27.05.2017 - 13:46
Nora Frerichmann
epd
Egal ob gestandener Ostpreuße, iranischer Sänger oder Mutter aus Somalia: Beim Kirchentag sprechen verschiedene Menschen über ihre Fluchtgeschichten. Das Ziel ist, miteinander zu reden und einander zuzuhören.
14.05.2017 - 10:11
evangelisch.de mit Material von dpa
Salvador Sobral aus Portugal schmachtete sich in die Herzen der Zuschauer beim ESC. Levina landete mit dem deutschen Beitrag auf den vorletzten Platz.
 In Belgrad feiern die Gläubigen vor dem orthodoxen Osterfest die Auferstehung von Lazarus. Vor allem die Kinder schmücken sich dazu mit Blumen und grünen Zweigen.
08.04.2017 - 11:46
Danja Antonovic
epd
In diesem Jahr feiern westliche und orthodoxe Christen am selben Tag Ostern. Für die Kinder in Serbien aber ist der Palmsamstag schon der große Tag.
Hand steckt einen Geldschein in ein Kreuz
03.04.2017 - 19:08
epd
Die Evangelische Partnerhilfe, bei der deutsche Pfarrer Berufskollegen in Osteuropa finanziell unterstützen, hat seit 1992 rund 72 Millionen Euro ausgeschüttet.
18.03.2017 - 10:25
epd
Die Evangelisch-Lutherischen Kirche Lettlands (ELKL) hatte die Frauenordination im vergangenen Jahr abgeschafft. Eine Delegation der EKD ist zur Zeit zu Reformationsveranstaltungen, ökumenischen Gesprächen und Gottesdiensten in Lettland.
Ein Mann trägt am 08.02.2017 in Bukarest, Rumänien bei einer Demonstration ein Kreuz.
24.02.2017 - 14:27
Wiebke Rannenberg
epd
Die Proteste gegen Korruption in Rumänien dauern an, auch am Sonntag wollen wieder Tausende ihr Misstrauen gegen ihre Regierung zeigen. Aktiv dabei ist die deutschsprachige evangelische Kirche in Rumänien. Die orthodoxe Kirche ist zurückhaltender.
24.02.2017 - 14:07
epd
2017 gab es weltweit einen Krieg weniger als 2016: 18 Kriege und mehr als 400 Konflikte zählte das Institut für Internationale Konfliktforschung.
Europaflagge
07.11.2016 - 13:06
evangelisch.de mit Material von epd
Europa ist das inhaltliche Schwerpunktthema der EKD-Synode 2016. Dazu gab es eine neue Studie, die zeigt: Die EU wird zwar historisch wertgeschätzt, aber das aktuelle Vertrauen in ihre Instutionen ist gering.
RSS - Osteuropa abonnieren