Personen

Thomas Adomeit

Thomas Adomeit, neuer Bischof in Oldenburg

Foto: epd/Jens Schulze

Thomas Adomeit, neuer Bischof in Oldenburg

Der gebürtige Stuttgarter Adomeit studierte evangelische Theologie in Mainz, Berlin und Marburg. Nach seinem Vikariat in Oldenburg war er 2004 Beauftragter für den Oldenburger Landeskirchentag. Danach übernahm er bis 2007 eine Pfarrstelle in Bad Zwischenahn. Anschließend leitete er die Akademie der oldenburgischen Kirche und war zuständig für die Missions- und Ökumenearbeit. Von 2009 an war Adomeit persönlicher Referent des damaligen Bischofs Janssen.

Stofftier vor einem Wohnhaus in Bad Neuenahr
Flutkatastrophe
Knapp drei Wochen nach dem verheerenden Hochwasser in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hält das Engagement in der Evangelischen Kirche und Hessen und Nassau (EKHN) für die Betroffenen an.
Bischof Thomas Adomeit
Der Oldenburger Bischof Thomas Adomeit hat seine Kirche auf Wandel vorbereitet. „Unsere Kirche steht vor Veränderungen, weil durch Corona manche Schritte anders gegangen werden müssen, als sie vielleicht geplant waren“, sagte er in seinem Bericht vor der Landessynode in Oldenburg
Ehrenamtliche testen Bürger:innen auf das Coronavirus.
90 Ehrenamtliche testen im Wilhelmshavener Sportlerheim Bürger:innen auf das Coronavirus. Bischof Thomas Adomeit hat das Zentrum, das von der Christus- und Garnison-Gemeinde und der Familienbildungsstätte getragen wird, besucht. Und musste sich natürlich auch testen lassen.
RSS - Thomas Adomeit abonnieren