Personen

Niko Wald

Niko Wald ist studierter Politikwissenschaftler und Volkswirt und verwurzelt in der (kirchlichen) Partnerschaftsarbeit zu Botswana. Nach langjähriger Arbeit als freier Journalist bei Tageszeitungen und Online-Redaktionen und der Arbeit als Redakteur in einer aktuellen Printredaktion ist der ausgebildete Tageszeitungs-Redakteur nun als "Referent Neue Medien" und Redakteur bei Brot für die Welt verantwortlich für: Website brot-fuer-die-welt.de, Social Media Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe (Facebook, Twitter und Youtube), Websites der Landesverbände, Microsites, Beratung und Begleitung von Online-Projekten von Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe.

Obdachlosen-Helferin Lucia Maria Pereira
13.07.2014 - 00:00
Zurück geschaut - die evangelisch.de-Redaktion präsentiert zum Jahrenende sieben Artikel "Best of 2014": In unserer WM-Serie im Sommer kamen Menschen in Brasilien zu Wort, die von der WM und ihren Auswirkungen betroffen sind.
Eleonora Rabello arbeitet mit Kindern und Jugendlichen in Salvador da Bahia
11.07.2014 - 00:00
In unserer Serie kommen Menschen in Brasilien zu Wort, die von der WM und ihren Auswirkungen betroffen sind. Heute: Eleonora Rabello aus Salvador da Bahia.
Über Zirkus und Fußball erreicht Natalia Bittar mit ihrem Projekt "Se esse Rua" Kinder und Jugendliche in den Favelas von Rio
09.07.2014 - 00:00
In unserer Serie kommen Menschen in Brasilien zu Wort, die von der WM und ihren Auswirkungen betroffen sind. Heute: Natalia Bittar aus Rio de Janeiro. Sie arbeitet in einer Favela mit Kindern und Jugendlichen.
Alle Inhalte zu: Niko Wald
Danilo Mourna aus Salvador da Bahia setzt sich für die Acarajé-Baianas ein
03.07.2014 - 17:18
Niko Wald
Brot für die Welt
In unserer Serie kommen Menschen in Brasilien zu Wort, die von der WM und ihren Auswirkungen betroffen sind. Heute: Danilo Mourna aus Salvador da Bahia.
Dimas Galvão aus Salvador da Bahia setzt sich für Obdachlose ein
26.06.2014 - 00:00
Niko Wald
Brot für die Welt
In unserer Serie kommen Menschen in Brasilien zu Wort, die von der WM und ihren Auswirkungen betroffen sind. Heute: Dimas Galvão aus Salvador da Bahia.
Betânia Ferreira, Koordinatorin auf dem Gebiet der Menschenrechte des öffentlichen Rechtsschutzes des Bundesstaats Bahia
22.06.2014 - 15:24
Niko Wald
Brot für die Welt
Menschen in Brasilien, die von der WM und ihren Auswirkungen betroffen sind, kommen in unserer Serien "Foul am Zuckerhut" zu Wort: Betânia Ferreira aus Bahia ist Fachfrau für Menschenrechte. Sie berichtet von Schattenseiten der WM.
Toninho Vladimir "Antônio" da Rosa de Souza (34) sammelt in Porto Alegre Pappe, Plastik und Getränkedosen
20.06.2014 - 15:42
Niko Wald
Brot für die Welt
Antônio da Rosa ist einer der Wertstoffsammler in der WM-Stadt Porto Alegre. Zur WM sagt er: "Dann wird es für uns noch schlechter." In unserer Serie "Foul am Zuckerhut" stellen wir Menschen vor, die von der WM und ihren Auswirkungen betroffen sind.
Rita dos Santos verkauft Acarajé-Snacks im Stadion von Salvador de Bahia
16.06.2014 - 08:22
Niko Wald
Brot für die Welt
Menschen in Brasilien, die von der WM und ihren Auswirkungen betroffen sind, kommen zu Wort: Rita dos Santos aus Salvador da Bahia, wo heute die deutsche Nationalmannschaft ihr erstes Spiel bestreitet.
WM Brasilien 2014 - Ana Araújo (CRIA)
12.06.2014 - 11:47
Niko Wald
Brot für die Welt
Menschen in Brasilien, die von der WM und ihren Auswirkungen betroffen sind, kommen zu Wort: Ana Araújo aus Salvador da Bahia.
RSS - Niko Wald abonnieren