Personen

Luisa Heß

Luisa Heß

Foto: evangelisch.de/Anika Kempf

Luisa Heß ist seit 2015 Volontärin beim epd und bei evangelisch.de. Sie studiert Journalistik in Dortmund und absolviert ihr Volontariat studienbegleitend. Als Freie Mitarbeiterin hat sie bei den Ruhr Nachrichten in Dortmund gearbeitet und war für Praktika beim ZDF, bei der Waiblinger Kreiszeitung und beim Bergsträßer Anzeiger.

 

Kloster Kirchberg in Baden-Württemberg (li) und Rogate-Kloster in Berlin (re).
13.08.2016 - 00:00
Ordenstracht, Einsamkeit und Ruhe: Begriffe, die eng verknüpft sind mit der Vorstellung von einem Kloster. Doch weder das Kloster Kirchberg in Baden-Württemberg noch das Berliner Rogate-Kloster sind so ein klassisches Kloster. Dennoch sind beide klösterlicher als es scheint.
13.08.2016 - 00:00
Ordenstracht, Einsamkeit und Ruhe: Begriffe, die eng verknüpft sind mit der Vorstellung von einem Kloster. Doch weder das Kloster Kirchberg in Baden-Württemberg noch das Berliner Rogate-Kloster sind so ein klassisches Kloster. Dennoch sind beide klösterlicher aber als es scheint.
Der "Night of the Hymns"-Projektchor bei einem Konzert im Mai 2015.
21.07.2016 - 00:00
Singen macht Freude. Gemeinsames Singen verbindet. Und das Singen von Kirchenhymnen kann sogar den Glauben stärken, findet der Münsteraner Musikproduzent Hans Werner Scharnowski.
Alle Inhalte zu: Luisa Heß
Zwei Jugendliche und eine Betreuerin beim Zuckerfest des Christlichen Jugenddorfwerks in Frankfurt.
07.07.2016 - 15:48
Luisa Heß
evangelisch.de
Sie sind Christen, Muslime und Kopten. Manche von ihnen sind Deutsche, andere sind erst kürzlich hierher geflohen. Doch egal ob Betreuer oder Geflüchteter: Das Zuckerfest feiern beim Christlichen Jugenddorfwerk in Frankfurt am Main alle gemeinsam. Was zählt, ist der Zusammenhalt.
Der abgesperrte Flughafen in Istanbul nach dem Terrorschanlag.
29.06.2016 - 09:14
Luisa Heß, Lilith Becker
aljazeera, , dpa, epd, evangelisch.de
Weltweit haben Politiker und Religionsvetreter erschüttert auf den verheerenden Terroranschlag von Istanbul reagiert. Das Brandenburger Tor in Berlin soll am Mittwochabend in den Farben der türkischen Flagge beleuchtet werden.
Kirche Island
28.06.2016 - 16:38
Luisa Heß
evangelisch.de
Egal ob an Elfen, Trolle oder Jesus – in Island ist der Glaube weit verbreitet. Doch obwohl heidnische Volkssagen als touristische Attraktion angepriesen werden, sind sie für die Isländer eher weniger spektakulär. Ihr Interesse gilt vielmehr dem Christentum.
RSS - Luisa Heß abonnieren