Personen

Gregor Gysi

Gregor Gysi

Foto: dpa/Karlheinz Schindler

Rechtsanwalt, ehemaliger Vorsitzender der Bundestagsfraktion der Partei "Die Linke". Er war einer der wenigen freien Anwälte in der DDR, verteidigte neben anderen Regimekritiker wie Robert Havemann, Rudolf Bahro oder Bärbel Bohley. Mitglied der frei gewählten Volkskammer der DDR 1990. Vorsitzender der PDS, aus der die Linkspartei hervorging. Gysi war 2002 Bürgermeister und Wirtschaftssenatordes Landes Berlin. Er ist Vater von drei Kindern und lebt von seiner zweiten Frau getrennt. Immer wieder muss sich Gysi mit Vorwürfen auseinandersetzen, er sei zu DDR-Zeiten Inoffizieller Mitarbeiter der Stasi gewesen. Er weist diesen Vorwurf scharf zurück.

Leipziger Disputation
12.03.2019 - 15:45
Die Stadt Leipzig widmet dem 500. Jubiläum der "Leipziger Disputation" in diesem Jahr eine ganze Reihe von Veranstaltungen. Höhepunkte bilden ein Festkonzert in der Thomaskirche und die Neuauflage des historischen Streitgesprächs mit prominenten Gästen.
Gregor Gysi ermuntert Kirchen zur Einmischung
21.03.2018 - 13:51
Nach Ansicht des Linken-Politikers Gregor Gysi ist es Aufgabe der Kirchen, sich in Politik und Gesellschaft einzumischen.
Gregor Gysi
23.05.2017 - 11:10
Kirchen seien der Garant für allgemeinverbindliche Moralnormen, so der Linken-Politiker Gregor Gysi. Den Kirchentag hält er wegen des Austausches für "etwas Wichtiges".
Alle Inhalte zu: Gregor Gysi
21.04.2017 - 13:47
epd
Mit 95 Thesen wenden sich Bankenkritiker gegen das moderne Finanzwesen. Die Aktion hat auch prominente Unterstützer wie Linken-Politiker Gregor Gysi und Theologe Eugen Drewermann.
12.04.2017 - 10:37
epd
Linken-Politiker Gregor Gysi hat die Kirchen als moralische Instanzen der Gesellschaft gewürdigt. Die politische Linke sei für diese Aufgabe durch das Scheitern des Staatssozialismus diskreditiert, sagte der 69-Jährige am Dienstagabend bei einer Podiumsdiskussion in Leipzig.
23.09.2016 - 12:34
epd
Verfolgte Christen, Jesiden und Muslime: Die Religionsfreiheit scheint in immer mehr Ländern der Welt in Gefahr. Der Bundestag warf in einer ausführlichen Debatte ein Licht auf Verletzungen dieses Menschenrechts weltweit.
Buch Gespräch:"Die Welt verändern" mit Gregor Gysi, Margot Käßmann und Heinrich Bedford-Strohm.
08.09.2016 - 18:22
Claudius Grigat
evangelisch.de
"Die Welt verändern" - so heißt ein neues Buch, herausgegeben von Margot Käßmann und Heinrich Bedford-Strohm. In ihm bekennen die beiden prominenten Protestanten Farbe und erläutern, "was uns der Glaube heute zu sagen hat."
RSS - Gregor Gysi abonnieren